Kate Merlan (32) macht ein klares Statement! In der Wiedersehensshow von Das Sommerhaus der Stars hatte TV-Gesicht Sabrina Lange (52) vor Kurzem behauptet, dass Kates Exfreund Benjamin Boyce (51) schwul sei. Mit den Auswirkungen dieses Kommentars hat Tattoo-Model Kate nun zu kämpfen. Denn diese Aussage zog weite Kreise – und nun betont sie im Promiflash-Interview: Nein, der Sänger ist auf keinen Fall homosexuell!

Sie wisse sicher, dass ihr Verflossener auf Frauen stehe, macht die 32-Jährige gegenüber Promiflash deutlich: "Wir hatten eine sehr intensive Sexualität. Dieser Mann ist definitiv nicht schwul!" Sie kenne den Briten in- und auswendig – im Gegensatz zu vielen anderen Menschen, die ihr einreden wollten, dass der 51-Jährige anders gepolt sei. "Es nervt, wenn sich irgendwelche Leute ständig einmischen, obwohl sie gar keine Ahnung davon haben", schimpft das Reality-TV-Sternchen.

Doch nicht nur damit hat Kate aktuell zu kämpfen: Seit dem falschen Outing habe sie etliche vulgäre Nachrichten mit beleidigenden und anstößigen Inhalten bekommen. Doch damit weiß die rothaarige Beauty umzugehen. "Ich gehe gar nicht drauf ein. Da hilft nur blockieren. Weg damit! Das sind alles Energiesauger", erklärt sie Promiflash.

Sänger Benjamin Boyce im "ZDF-Fernsehgarten"Zengel, Dirk/ ActionPress
Sänger Benjamin Boyce im "ZDF-Fernsehgarten"
Sabrina Lange 2019 in HamburgActionPress / Chris Emil Janßen
Sabrina Lange 2019 in Hamburg
Kate Merlan und Benjamin Boyce beim großen Wiedersehen von "Das Sommerhaus der Stars"TVNOW
Kate Merlan und Benjamin Boyce beim großen Wiedersehen von "Das Sommerhaus der Stars"
Wie findet ihr es, dass sich Kate noch mal zu Wort meldet?2006 Stimmen
1627
Richtig so, das sollte man nicht auf sich sitzen lassen!
379
Na ja, an ihrer Stelle würde ich mich da komplett raushalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de