Sie ist wieder da! In den vergangenen Monaten nahm Herzogin Meghan (38) keine royalen Termine wahr. Der wunderbare Grund: Die Frau von Prinz Harry (34) befand sich seit Anfang Mai offiziell in Elternzeit und nahm eine Auszeit von ihren königlichen Pflichten. Über vier Monate nach der Geburt ihres Söhnchens Archie Harrison beendete die 38-Jährige diese Woche die Baby-Pause. In London stellte die Herzogin von Sussex am Donnerstag ihre Mode-Kollektion vor, die sie zusammen mit der befreundeten Designerin Misha Nonoo entworfen hat.

Der Launch dieser Klamotten-Linie liegt Meghan sehr am Herzen, denn mit jedem Kauf wird die Wohltätigkeitsorganisation Smart Works unterstützt, die bedürftigen Frauen den (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben erleichtern möchte. Bei ihrem Auftritt trug sie sogar zwei Teile aus der Kollektion. "Als ich zum ersten Mal in Großbritannien war, war es mir persönlich unglaublich wichtig, mit Menschen vor Ort in Kontakt zu treten, die wirklich wichtige Arbeit leisteten. Einer der Orte, an denen ich sehr früh war, war Smart Works", erklärte die gebürtige Amerikanerin laut People in ihrer Rede ihr Engagement. Sie freue sich, dass sie in ein kleines Projekt involviert sei, dass so eine große Auswirkung habe.

"Das ist die Art von Arbeit, die ich schon seit langer Zeit mache und dass ich sie hier in meinem neuen Zuhause in Großbritannien weiterführen kann, bedeutet mir ziemlich viel", führte sie weiter aus. Sie und ihr Mann hätten auch in Zukunft vor, starke Community-Projekte zu unterstützen. "Und das ist etwas, worauf wir uns freuen, wenn wir nächstes Jahr unsere Stiftung Sussex Royal eröffnen."

Herzogin Meghan bei der Vorstellung ihrer "Smart Works"-KollektionWPA Pool / Auswahl / Getty Images
Herzogin Meghan bei der Vorstellung ihrer "Smart Works"-Kollektion
Meghan, Herzogin von SussexGetty Images
Meghan, Herzogin von Sussex
Herzogin Meghan bei der Vorstellung ihrer "Smart Works"-KollektionGetty Images
Herzogin Meghan bei der Vorstellung ihrer "Smart Works"-Kollektion
Wie gefällt euch Meghans Outfit?952 Stimmen
679
Ich finde, es sieht toll aus!
273
Also meinen Geschmack trifft das leider nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de