Gibt es für dieses Beauty-Problem bald eine clevere Lösung? Auf die Volkskrankheit Hallux Valgus, bei der es sich um eine schmerzhafte Verformung der Füße handelt, wurde im vergangenen Jahr vermehrt durch prominente Damen aufmerksam gemacht. Stars wie Daniela Katzenberger (33) oder auch Herzogin Meghan (38) leiden unter diesem Phänomen. Doch eine Gründerin bei Die Höhle der Löwen hat die rettende Erfindung: "GoBunion" will dem Hallux Valgus den Kampf ansagen!

Sarita Bradley (35) ist ein großer Fan von hohen Schuhen, neigt aber so langsam auch zu dem sogenannten Ballenzeh, der oftmals durch ungesundes Schuhwerk entsteht. Mit bereits bestehenden Produkten war die 35-Jährige nie zufrieden, deswegen entwickelte sie "GoBunion". Diese speziellen Strümpfe sollen mit einem Softgel-Zehentrenner den Großzeh separieren und so die Krümmung entlasten. "Ich bin mir sicher, dass ich sehr vielen Frauen ein gutes Stück Lebensqualität zurückgeben kann", erzählt Sarita im Interview mit Vox.

In der fünften Folge will die Start-up-Gründerin damit die Löwen überzeugen. Um ihr Produkt an die Frau bringen zu können, benötigt Sarita 150.000 Euro von den Investoren und bietet dafür 15 Prozent ihrer Firmenanteile an. Ob Judith Williams (47), Ralf Dümmel (52) und Co. wohl anbeißen werden?

Collage: Meghan Markle und Daniela Katzenberger
John Rainford/WENN; Splash News; WENN.com; Facebook / Daniela Katzenberger
Collage: Meghan Markle und Daniela Katzenberger
Die Investoren von "Die Höhle der Löwen" beim Photocall in Hamburg
Chris Emil Janßen / ActionPress
Die Investoren von "Die Höhle der Löwen" beim Photocall in Hamburg
Carsten Maschmeyer, Judith Williams und Frank Thelen in "Die Höhle der Löwen"
MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Carsten Maschmeyer, Judith Williams und Frank Thelen in "Die Höhle der Löwen"
Glaubt ihr, die Gründerin bekommt einen Deal?501 Stimmen
411
Ja, das ist doch ein sinnvolles Produkt!
90
Nein, ich glaube nicht so daran...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de