Dieses Geständnis dürfte ein wahrer Schock für alle Fans der Jonas Brothers sein! Denn in Nick Jonas (27)’ Leben lief nicht immer alles so perfekt, wie es gerade scheint. Schon als Teenanger erkrankte der jüngste der drei Brüder an Diabetes Typ 1. Aus der Krankheit machte er nie ein Geheimnis, nun spricht er jedoch erstmals darüber, wie schlimm es wirklich um ihn stand, bevor er die Diagnose bekam: Er wäre fast ins Koma gefallen!

Im Interview mit Cigar Aficionado erinnerte sich der Sänger an den Moment zurück, als sein Leben beinahe eine dramatische Wendung genommen hätte. Als Nick 13 Jahre alt gewesen sei, habe sich sein Gesundheitszustand zunehmend verschlechtert. Bei einem Arztbesuch sei dann ein Blutzuckerwert von 917 festgestellt worden – der normale Wert läge hingegen bei 100! “Ich war sehr nah an einem Koma. Ich war kurz davor, ins Koma zu fallen, wäre ich nicht ins Krankenhaus gegangen”, erklärte der heute 27-Jährige. Er habe seine Eltern daraufhin ständig gefragt, ob es ihm bald wieder besser gehen würde: “Ich war nur so besorgt, dass es meine Fähigkeiten einschränken würde, all die Dinge zu tun, die ich tun wollte.”

Doch als der erste Schock überwunden war, habe Nick festgestellt, dass es sich um eine Krankheit handle, die man gut managen könne, solange man sich darum kümmere. Regelmäßige Arztbesuche und Kontrolluntersuchungen helfen dem Schauspieler dabei.

Nick Jonas, Musiker
Getty Images
Nick Jonas, Musiker
Nick Jonas, Sänger
Getty Images
Nick Jonas, Sänger
Musiker Nick Jonas bei einer Veranstaltung in New York
Mike Coppola/Getty Images for TIDAL
Musiker Nick Jonas bei einer Veranstaltung in New York
Wusstet ihr von Nicks Diabetes?335 Stimmen
154
Klar, als Fan weiß man das doch!
181
Nein, das ist mir neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de