Was für eine sexy Mama! Seit Ende April steht das Leben von Kayla Itsines (28) Kopf. Die erfolgreiche Fitness-Bloggerin und ihr Verlobter Tobi Pearce wurden zum ersten Mal Eltern. Die kleine Arna Leia Pearce hält ihre Eltern seither natürlich ganz schön auf Trab – doch Zeit für intensive Workouts scheint Neu-Mutter Kayla dennoch genügend zu finden. Fünf Monate nach der Geburt ihrer Tochter verzaubert die Sport-Influencerin längst mit einem Top-After-Baby-Body!

Auf Instagram hält die Brünette ihre Community stets über ihre Body-Transformation auf dem Laufenden. Dabei gibt sie immer wieder zu: Ganz so leicht fallen ihr regelmäßige Sporteinheiten mit Kind nicht mehr! Ihre Lösung: Kurze, aber effektive Workouts! "Bevor ich schwanger wurde und entbunden habe, habe ich die Mütter in meiner Community nicht komplett verstanden. Ich verstehe es jetzt. [...] Also habe ich meinen Trainingsplan um Arnas Schlafzeiten herumgebaut", gab sie zu einem Schnappschuss bekannt, der sie mit einem durchtrainierten superflachen Bauch zeigt. "Mein Körper ist nicht genau der gleiche, nachdem ich einen Kaiserschnitt gehabt habe, aber ich habe mir Mühe gegeben und bin stolz auf die Ergebnisse. Ich fange an, mich jeden Tag stärker zu fühlen."

Die Fans sind von Kaylas Figur jedenfalls hin und weg – und können es kaum glauben, dass sie vor fünf Monaten noch einen dicken Babybauch mit sich herumtrug. "Ich bin noch keine Mutter und du siehst trotzdem deutlich besser aus als ich", schrieb eine Userin. Ein anderer Follower staunte: "Du siehst genauso aus wie vor deiner Schwangerschaft. Ich bin total neidisch! [...] Du bist ein Rockstar, Kayla!"

Kayla Itsines, BloggerinInstagram / kayla_itsines
Kayla Itsines, Bloggerin
Kayla Itsines im Juni 2019Instagram / kayla_itsines
Kayla Itsines im Juni 2019
Kayla Itsines und ihre Tochter Arna im GymInstagram / kayla_itsines
Kayla Itsines und ihre Tochter Arna im Gym
Hättet ihr gedacht, dass Kayla so schnell wieder so durchtrainiert aussieht?112 Stimmen
99
Ja klar, Sport ist ja auch ihr Beruf.
13
Nein. Das finde ich schon krass.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de