Der aufsehenerregende Auftritt bei der Met Gala hatte für Jared Leto (47) ein unschönes Nachspiel! Der Oscar-Preisträger und Sänger von Thirty Seconds to Mars war nicht nur in einem prächtigen, kristallbesetzten Gucci-Outfit erschienen. Er huldigte dem diesjährigen Motto “Camp” darüber hinaus auch, indem er eine Nachbildung seines Kopfes unter dem Arm trug. Damit sorgte er auf dem roten Teppich für mächtig Furore. Womöglich hat das sogar einen Dieb angezogen – denn Jared hat buchstäblich seinen Kopf verloren.

Im Gespräch mit dem US-Magazin GQ wurde der Musiker gefragt, was er nach der Met Gala mit seinem außergewöhnlichen Accessoire angestellt habe. “Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung”, gab der 47-Jährige zu. Trotz der Unsicherheit tendiert Jared aber offenbar dazu, dass eine kriminelle Tat dahintersteckt. “Ich glaube, jemand könnte ihn gestohlen haben”, so der Schauspieler.

Wann das genau geschehen sein könnte oder ob er den unhandlichen Kopf nicht schlicht bei der Party vergessen hat – man weiß es nicht genau. Allzu ernst nimmt Jared das Ganze offensichtlich aber nicht, wie sein “Finderlohn” für den Kopf beweist: “Wenn irgendwer da draußen ihn findet: Bring ihn zum nächsten Gucci-Laden und tausche ihn gegen ein Paar schmutzige Sneaker um.”

Jared Leto bei der Met Gala 2019Getty Images
Jared Leto bei der Met Gala 2019
Jared Leto, SchauspielerGetty Images
Jared Leto, Schauspieler
Jared Leto, SchauspielerGetty Images
Jared Leto, Schauspieler
Denkt ihr, dass der Kopf wieder auftaucht?198 Stimmen
151
Wenn er gestohlen wurde, niemals!
47
Ach, sicherlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de