Anzeige
Promiflash Logo
Endgültig? RTL nimmt "Big Bounce" für 2020 aus dem ProgrammGetty ImagesZur Bildergalerie

Endgültig? RTL nimmt "Big Bounce" für 2020 aus dem Programm

15. Okt. 2019, 19:59 - Promiflash

Wie geht es mit "Big Bounce" weiter? Vor nunmehr einem Jahr reihte sich die RTL-Sendung, die Matthias Opdenhövel (49) und Wolff-Christoph Fuss moderieren, in die Riege sportlicher TV-Wettbewerbe ein: 2018 lief die Trampolin-Show mit mehr als drei Millionen Zuschauern erfolgreich an. Erst im Februar gab es ein Promi-Special, in dem unter anderem Sebastian Pannek (33) und Angelina Heger (27) antraten. Für das kommende Jahr wird allerdings keine neue "Big Bounce"-Staffel produziert.

Diese Meldung bestätigte der Sender gegenüber DWDL.de. "'Big Bounce' wird in 2020 nicht on air sein, wir geben dem Format Zeit für eine Weiterentwicklung und Optimierung", begründete ein Sprecher die Pause und deutete damit an, dass das Format später weitergeführt werden könnte. In diesem Jahr waren die Quoten zwar im Vergleich zu 2018 gesunken, doch hatte der Trampolin-Spaß auch mit der Handball-WM und zwei Fack ju Göhte-Filmen kräftige TV-Konkurrenz.

Wie das Online-Medienmagazin weiter berichtet, dürften hinter der Entscheidung auch finanzielle Gründe stecken: Aktuell fehle es RTL und der Produktionsfirma Endemol Shine Germany an internationalen Partnern, um "Big Bounce" ohne enorme Kosten weiterführen zu können. Das französische Pendant werde nicht fortgesetzt, weswegen RTL Einnahmen wegfallen sollen, die durch die Produktion am selben Set generiert worden wären.

Getty Images
Rocco Stark und Kim Gloss im Sommer 2013 in Berlin
Wünscht ihr euch ein schnelles "Big Bounce"-Comeback?529 Stimmen
291
Ja, ich mag die Sendung!
238
Ach nö, muss nicht sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de