Auch Royals haben sich mal eine Pause verdient! Prinz Harry (35) und seine Frau Herzogin Meghan (38) waren gerade erst beruflich in Südafrika unterwegs. Dort hat auch Söhnchen Archie Harrison seine ersten öffentlichen Auftritte absolviert – und das im Alter von nur vier Monaten! Aber wer so viel unterwegs und fleißig ist, hat auch Entspannung verdient. Und so hat das Ehepaar einen Entschluss gefasst: Im kommenden Monat wollen Harry und Meghan sich eine sechswöchige Auszeit gönnen!

Wie die Sunday Times berichtet, haben Harry und Meghan geplant, sich ab Mitte des kommenden Monats für sechs Wochen von ihren royalen Pflichten zu entbinden. Dabei möchten sie sich dringend mehr Zeit für sich selbst und Klein-Archie nehmen. Die jungen Briten-Royals planen an einen geheimen Ort zu reisen, wo sie ungestört und fernab von Paparazzi ihre verdiente Auszeit genießen können. Viele Fans spekulieren, dass ihre Wahl dabei erneut auf Afrika fallen könnte.

Doch wenn die Wahl der kleinen Königsfamilie auf den zweitgrößten Kontinent fallen sollte, würde sie dann überhaupt noch nach England zurückkehren? Denn in einer TV-Dokumentation offenbarte der Sohn von Prinz Charles, dass er und seine Liebste am liebsten nach Afrika auswandern würden. Doch die ehemalige Suits-Darstellerin zeigte sich noch unsicher: "Ich weiß nicht, wo wir dort derzeit leben könnten", seufzte sie. Möglicherweise könnte Kapstadt eine Wahl für ein neues Zuhause sein. Denn laut dem Prinzen sei die Hauptstadt "ein großartiger Ort, um uns niederzulassen."

Prinz Harry, Herzogin Meghan und ihr Sohn Archie HarrisonGetty Images
Prinz Harry, Herzogin Meghan und ihr Sohn Archie Harrison
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Royal Lancaster Hotel 2019Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Royal Lancaster Hotel 2019
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie Harrison am Rande eines Polo-SpielsGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie Harrison am Rande eines Polo-Spiels
Glaubt ihr, dass Harry und Meghan nach Afrika auswandern?1136 Stimmen
517
Ja, abwägig wäre es nicht.
619
Nein, sie werden in England wohnen bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de