Tanja Brockmann lässt wieder die Hüllen fallen! Vor wenigen Tagen verkündete das Playmate: Sie startet ins TV-Rosen-Abenteuer. Nachdem sie bei der deutschen Version von Der Bachelor bereits zwei Absagen bekommen hat, sucht sie nun im Schweizer Pendant nach der großen Liebe. Am Montag flimmert die erste Folge über die Bildschirme, darin soll Tanja komplett nackt zu sehen sein – und das, obwohl sie sich eigentlich gar nicht mehr ausziehen wollte.

Noch vor einem Jahr ließ die Blondine im Gespräch mit Bild verlauten: Weil sich in der Vergangenheit Belästigungen gehäuft hatten, wolle sie ihre Nackedei-Karriere an den Nagel hängen. Jetzt soll sie sich aber doch unter der Fernseh-Dusche präsentieren – und zwar so, wie Gott sie schuf! In einem Interview mit der Zeitung verrät sie jetzt, warum sie mit ihrem Vorsatz bricht: "Nackt unter der Dusche zu stehen, das ist doch das Natürlichste der Welt. Und ich kann‘s nicht lassen – oder der Kameramann..."

Dass es so lange gedauert hat, bis sich das Model vor laufender Kamera auf die Suche nach ihrem Mr. Right begeben durfte, soll laut Tanja ihrer Intelligenz zuzuschreiben sein. "Nach den Castings wurde mir von der Produktionsfirma gesagt: 'Tanja, du passt perfekt, aber du bist zu schlau'", erklärte die Beauty kürzlich. Im Nachbarland darf sie jetzt aber doch um Bachelor Patric Haziris Herz kämpfen.

Kandidatin beim Schweizer Bachelor, Tanja BrockmannFriedrich,Jürgen/ ActionPress
Kandidatin beim Schweizer Bachelor, Tanja Brockmann
Playmate Tanja BrockmannActionPress
Playmate Tanja Brockmann
Schweizer Bachelor Patric HaziriInstagram / patric_bachelor
Schweizer Bachelor Patric Haziri
Wie findet ihr, dass Tanja sich komplett nackt im TV zeigt?382 Stimmen
231
Das geht gar nicht! Sie sollte zu ihrem Wort stehen.
151
Gar nicht schlimm! Als Playmate ist das ja nichts Neues für sie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de