Alles halb so wild? Kerstin löste nach der gestrigen Bauer sucht Frau-Folge einen Shitstorm im Netz aus! Die 54-Jährige sollte sich eigentlich auf ihren Traummann Bauer Jürgen konzentrieren. Stattdessen machte sie den Anschein, ihre Augen und Ohren nur bei Mitstreiterin Maggie zu haben. Kerstin disste die gebürtige Polin in einer Tour. Die Fans der ländlichen TV-Liebessuche waren entsetzt – dabei steckte hinter Kerstins Verbal-Attacken angeblich gar keine böse Absicht…

Hat sie etwa einfach nur einen recht derben Humor? "Ich bin eine lustige Frau und ich hab halt immer viel Spaß", erklärte die Brillenträgerin in einem Statement gegenüber RTL. Sie selbst scheint den Wirbel um ihre fiesen Sprüche gar nicht nachvollziehen zu können – im Gegenteil: "Ich mache halt eben viele lustige Sachen. So bin ich halt und wer das nicht versteht, ja, dann ist das eben so. Tut mir leid", verteidigte Kerstin ihre bissigen Kommentare.

Den Thüringer Jürgen schienen Spitzen wie "Eine Zecke soll dir in den Arsch beißen" nicht gestört zu haben. Der Landwirt genoss den Konkurrenzkampf seiner Bewerberinnen sogar: "Also ich fühle mich durch die Situation gerade sehr geschmeichelt, wenn zwei Hühner um den Hahn kämpfen. Warum nicht? Man lebt doch nur einmal", sagte der 63-Jährige mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht.

Inka Bause und die Singles der 15. Staffel von "Bauer sucht Frau"
TVNOW / Guido Engels
Inka Bause und die Singles der 15. Staffel von "Bauer sucht Frau"
Jürgen aus Thüringen, "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
TVNOW
Jürgen aus Thüringen, "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
Inka Bause und die Landwirte der 15. Staffel von "Bauer sucht Frau"
TVNOW / Guido Engels
Inka Bause und die Landwirte der 15. Staffel von "Bauer sucht Frau"
Was sagt ihr zu Kerstins Statement?1694 Stimmen
483
Finde ich gut. Es ist eben ihr Humor.
1211
Das rechtfertigt trotzdem nicht ihre Beleidigungen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de