Katja Kalugina (26), Saskia Atzerodt (27), Vanessa Schmitt und jetzt Julia Prokopy (24) – nachdem sich der TV-Star Nico Schwanz (41) mit der Ex-Bachelor in Paradise-Kandidatin in der Öffentlichkeit zeigte, fragten sich viele Fans: Hat der Womanizer einen zu hohen Verschleiß? Promiflash sprach mit dem Model über seine Beziehungen: Vier Frauen in drei Jahren – der Reality-TV-Star wehrt sich mit knallharten Worten gegen seine Kritiker.

Nico verriet Promiflash bei der Lambertz FineArt Kalenderpräsentation in Berlin, dass es ihn nicht interessiere, was irgendwelche Leute schreiben oder sagen würden. "Ich habe in drei Jahren vier Frauen gehabt. Meine Güte, in drei Jahren hatten andere Männer zwanzig Frauen!" Zu den vielen Freundinnen wird es daher wohl eher nicht kommen, immerhin ist der 41-Jährige glücklich mit Julia. "Es ist die Wahre, die Richtige jetzt momentan", stellt der gelernte Friseur klar. Seinem Beuteschema scheint der Sänger aber treu zu bleiben: Zumindest ist das Wiesn-Playmate Julia ebenfalls blond und prominent. Nico wiegelt ab: "Ganz ehrlich, denkt, was ihr denkt. Macht Wetten, das Wettbüro ist offen. Ich hoffe, ihr wettet alle daneben."

Von März 2016 bis Juli 2017 war Nico mit der Bachelor-Kandidatin Saskia Atzerodt zusammen. In Miss Tuning Vanessa Schmitt verguckte sich der Familienvater von Januar bis September 2018. Noch im selben Monat verließ der TV-Darsteller sie für die Profi-Tänzerin Katja Kalugina mit der er bis Juli 2019 eine Romanze hatte.

Julia Prokopy und Nico Schwanz, Reality-StarsJürgen Wunderlich
Julia Prokopy und Nico Schwanz, Reality-Stars
Julia Prokopy und Nico Schwanz, Reality-StarsSonstige
Julia Prokopy und Nico Schwanz, Reality-Stars
Nico Schwanz mit Katja Kalugina bei der Fashion Week in Berlin 2019Getty Images
Nico Schwanz mit Katja Kalugina bei der Fashion Week in Berlin 2019
Findet ihr, dass Nico Schwanz ein Womanizer ist?760 Stimmen
499
Ja, das kann man schon sagen.
261
Nein. Bei vier Freundinnen in drei Jahren sollte wirklich nicht davon gesprochen werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de