Rosenkrieg zwischen Saskia Atzerodt (27) und Nico Schwanz (41)! Vor knapp zwei Jahren sorgten die beiden für üble Schlagzeilen – denn nach ihrer Trennung lieferten sich die Verflossenen eine öffentliche Schlammschlacht. Der Streit zwischen den Ex-Partnern ist aber noch lange nicht beendet, wie das Model gegenüber Promiflash auspackte: Weil Nico noch Besitztümer von Saskia horten soll, hat die Blondine rechtliche Schritte eingeleitet – die beiden kommunizieren nur über einen Anwalt!

Im Interview mit Promiflash schilderte die 27-Jährige, wie das Verhältnis zu ihrem Ex aktuell ist – denn miteinander sprechen können die beiden nicht: "Also der Kontakt mit Nico ist tatsächlich nur noch über einen Anwalt. Es sind noch einige Sachen von mir bei ihm, die er nicht rausrückt!" Auf ihre Bitte, sich einfach zu treffen und ihren Besitz zu übergeben, sei Nico nicht eingegangen – für das einstige Playmate ein Unding: "Das ist für mich nicht erwachsen!"

Überhaupt fand Saskia für ihren ehemaligen Das Sommerhaus der Stars-Partner nur wenig nette Worte. Besonders die optische Veränderung des 41-Jährigen kritisierte sie stark: "Man merkt, dass er versucht, das Alter aufzuhalten und ob das ganz so gut ist, weiß ich nicht. Mal ein bisschen Botox und ein bisschen Hyaluron ist ja ok, aber nicht zu viel!", wetterte sie gegen Nico.

Model Nico Schwanz bei einer Fashion Show 2017
Getty Images
Model Nico Schwanz bei einer Fashion Show 2017
Saskia Atzerodt, TV-Darstellerin
Instagram / saskia_atzerodt
Saskia Atzerodt, TV-Darstellerin
Nico Schwanz mit Katja Kalugina bei der Fashion Week in Berlin 2019
Getty Images
Nico Schwanz mit Katja Kalugina bei der Fashion Week in Berlin 2019
Wusstet ihr, dass Saskia und Nico mal ein Paar waren?1509 Stimmen
1413
Ja – woher sollte man beide denn sonst kennen?
96
Nein, das hat mich ja total überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de