Und wieder müssen drei Ladys Bachelor in Paradise verlassen! In dieser Wochen waren die Männer an der Reihe und durften entscheiden, welche weiblichen Singles auf Koh Samui weiter daten und flirten. Nachdem Filip Pavlovic (25) nach einem lautstarken Streit mit Janina Celine Jahn (25) freiwillig das Handtuch geworfen hatte, wollte Samantha Justus (29) der Kuppelshow ebenfalls den Rücken kehren, änderte dann jedoch ihre Meinung. Ihr Entschluss half ihr trotzdem nicht weiter: Die 29-Jährige, Janine Christin Wallat (24) und Kimberley Schulz mussten ihre Koffer packen!

Sam hatte gehofft, Christian Rauch besser kennenzulernen, doch ihr Angebeteter überreichte Stefanie Gebhardt eine Rose. Anstatt sich von den anderen Teilnehmern zu verabschieden, richtete die Blondine ihre letzten Worte an Janina Celine. Es habe ihr das Herz gebrochen, dass Filip ihretwegen so plötzlich ausgeschieden sei. "Ich hoffe einfach, dass so was in Zukunft nicht mehr stattfindet, was hier stattgefunden hat, weil das kein Mensch verdient hat, so nach Hause zu fahren", sagte die Hamburgerin niedergeschlagen.

Tränen flossen auch bei Janine Christin. "Ich habe hier sehr, sehr tolle Menschen kennengelernt, die ich auch echt alle ins Herz geschlossen habe", seufzte die 24-Jährige nach ihrem Exit. Kimberly zeigte sich ebenfalls enttäuscht über ihren Abgang: "Für mich ging es ja gar nicht so richtig los."

Samantha Justus, Reality-Star
Instagram / samantha_justus
Samantha Justus, Reality-Star
Ex-"Bachelor in Paradise"-Kandidatin Janine Christin Wallat
Instagram / janine_christin_wallat
Ex-"Bachelor in Paradise"-Kandidatin Janine Christin Wallat
Kimberley Schulz, ehemalige "Bachelor in Paradise"-Kandidatin
Instagram / kimberleyschulz
Kimberley Schulz, ehemalige "Bachelor in Paradise"-Kandidatin
Hättet ihr damit gerechnet, dass die drei Frauen das Paradies verlassen müssen?803 Stimmen
649
Ja, ich habe es bereits geahnt.
154
Nein, für mich kommt die Entscheidung völlig überraschend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de