Die Anfänge der Beziehung von Lamar Odom (40) und Sabrina Parr sind etwas verworren. Im August tauchten erstmals Fotos des Ex-Basketballstars mit seiner neuen Freundin beim gemeinsamen Lunch in einem Fast-Food-Restaurant auf. Drei Monate später ist das Paar jetzt bereits verlobt. War das wohl wieder so eine Blitzaktion wie damals mit Ex-Frau Khloe Kardashian (35)? Die beiden hatten 2009 nach nur einem Monat geheiratet, 2013 folgte die Trennung. Jetzt haben Lamar und Sabrina Details zum Beginn ihrer Romanze verraten.

"Wir haben uns in Atlanta auf dem Weg zu einem Konzert kennengelernt", erzählte Sabrina in einem Videochat mit TMZ. Das sei einige Monate passiert, bevor Lamar erstmals Fotos mit der 32-Jährigen auf seinem Instagram-Account gepostet hatte. "Jeder hat angenommen, dass wir da erst frisch zusammen waren. Das stimmt absolut nicht", stellte sie klar.

Ein Dementi hielt sie bislang aber nicht für nötig. "Ich lasse die Leute glauben, was sie wollen", zeigte sich die Gesundheitsberaterin, die nebenbei als Fitnessmodel tätig ist, gelassen. Für den Heiratsantrag wählte Lamar dann aber doch eine exklusivere Location – in einem noblen Steakhaus in Miami Beach hielt der Sportler um Sabrinas Hand an.

Lamar Odom im September 2019Getty Images
Lamar Odom im September 2019
Lamar Odom und Sabrina Parr im September 2019Instagram / getuptoparr
Lamar Odom und Sabrina Parr im September 2019
Lamar Odom und Sabrina Parr, 2019Instagram / lamarodom
Lamar Odom und Sabrina Parr, 2019
Hättet ihr gedacht, dass sich Lamar Odom und seine Sabrina schon länger kennen?72 Stimmen
39
Überhaupt nicht, die beiden wirken frisch verliebt.
33
Auf jeden Fall, sonst hätte er ihr keinen Antrag gemacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de