Die vierte Folge von Prince Charming gleicht einer Achterbahn der Gefühle! So gab es gleich zwei Liebesbekundungen an Krawatten-Verteiler Nicolas Puschmann. Zunächst drückte Manuel Flickinger seine Zuneigung ganz diskret per Brief aus. Dann setzte Dominic Smith eins drauf und machte Nicolas ein verliebtes Geständnis vor versammelter Mannschaft. Außerdem brach zwischen Sam und Kiril tagsüber ein heftiger Streit aus, woraufhin Ersterer die Sendung während der Happy Hour freiwillig verließ. Und als wär damit nicht genug: Am Ende schickte Nicolas sogar noch zwei weitere Kandidaten nach Hause.

Bei der Exit-Zeremonie musste als erster der Wiener Pascal Büchel (28) seine Krawatte zurückgeben. "Pascal, du bist ein bildhübscher Mann. Du hast so schöne Augen und ich kann es gar nicht verstehen, dass dich noch gar keiner abgegriffen hat. Ich habe mit dir aber leider noch nicht so eine Connection wie mit anderen Männern", begründete Nicolas seine Entscheidung. Sichtlich traurig verabschiedete sich Pascal von seinem Traumprinzen.

Anschließen musste sich dem Marco Tornese, was Nicolas wie folgt erklärte: "Du siehst extrem heiß aus in einem String. Solltest du öfter tragen. Ich muss dir aber sagen, heute auf dem Gruppenausflug hatte ich das Gefühl, dass du sehr distanziert warst, was ich sehr schade finde." Und so packte dann also auch der Pole-Dancer seinen Koffer.

Jeden Mittwoch eine neue Folge "Prince Charming bei TVNow.

Pascal Büchel, "Prince Charming"-Kandidat
TVNOW
Pascal Büchel, "Prince Charming"-Kandidat
"Prince Charming"-Kandidat Marco
TVNOW
"Prince Charming"-Kandidat Marco
Nicolas Puschmann, Prince Charming 2019
TVNOW
Nicolas Puschmann, Prince Charming 2019
Findet ihr, dass Nicolas die richtige Entscheidung getroffen hat?173 Stimmen
136
Ja, die beiden haben nicht zu ihm gepasst!
37
Nein, ich hätte andere nach Hause geschickt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de