In Sachen Familienerweiterung legte Sila Sahin (33) in den vergangenen beiden Jahren ordentlich vor. Im Sommer 2018 hatte die Nachtschwestern-Darstellerin Söhnchen Elija auf die Welt gebracht, etwa zwölf Monate später – im Sommer 2019 – stieß Noah dazu. Ob es mit Nachwuchs Nummer drei ebenso schnell weitergeht? Gegenüber Promiflash verrät die Schauspielerin nun, inwiefern sie sich noch mehr Kinder überhaupt vorstellen kann.

Bei der McDonald's Benefiz Gala in München hakt Promiflash nach: Ist Sila offen fürs dreifache Mama-Dasein? "Aller guten Dinge sind drei. Mal sehen", hält es sich die Frau von Profi-Kicker Samuel Radlinger (27) noch offen und ergänzt: "Also, ich fände es jetzt auch nicht verkehrt, noch ein drittes Kind zu bekommen, aber erst mal möchte ich arbeiten." Seit einigen Tagen ist die Wahl-Britin zurück am Set von "Nachtschwestern" und freut sich extrem auf die schauspielerische Herausforderung.

Außerdem möchte Sila ihrem Körper nun erst einmal eine Pause von Schwangerschaft und Entbindung gönnen. "Ich sage jetzt schon nach zwei Geburten, ich fühle mich wie ein altes, rostiges Fahrrad", scherzt die ehemalige GZSZ-Darstellerin im Interview.

Sila Sahin und Samuel Radlinger mit ihren beiden Kindern im September 2019Instagram / diesilasahin
Sila Sahin und Samuel Radlinger mit ihren beiden Kindern im September 2019
Sila Sahin mit ihrem Sohn ElijaInstagram / diesilasahin
Sila Sahin mit ihrem Sohn Elija
Sila Sahin und Samuel Radlinger im Sommer 2017Ot,Ibrahim/ActionPress
Sila Sahin und Samuel Radlinger im Sommer 2017
Glaubt ihr, Sila möchte ihre Familie noch erweitern?1925 Stimmen
1482
Ja, ein drittes Kind könnte ich mir bei ihr gut vorstellen.
443
Ach, ich glaube, sie legt jetzt erst mal eine Pause ein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de