Nein, er ist nicht tot! 2019 hatte für Duane Chapman (66) viele Herausforderungen parat. Nach dem Tod seiner geliebten Ehefrau Beth fiel der TV-Kopfgeldjäger zunächst in ein tiefes Loch. Darauf folgten Depressionen, Selbstmordgedanken und sogar derart schwere Herzprobleme, dass er in einer Klinik stationär behandelt werden musste. Am Mittwoch machten plötzlich erneut schockierende Nachrichten die Runde: Der 66-Jährige soll verstorben sein! Dies stellte sich jedoch als falsche Info heraus. Duane wehrte sich gegen die Todesgerüchte auf eine humorvolle Art und Weise!

Wie TMZ berichtete, war der TV-Star auf dem Weg zum Gym, als ihn die ersten besorgten Nachrichten erreichten. Sein Facebook-Account wurde in Sekundenschnelle regelrecht überflutet von Beileidsbekundungen – und das alles nur, weil eine Seite im Netz ihn für tot erklärt hatte. Damit die Welt auch wirklich zur Notiz nahm, dass in diesen Gerüchten keinerlei Wahrheit steckte, meldete sich Duane daraufhin mit einem sarkastischen Bild selbst zu Wort. Darauf sah man ihn eine aktuelle Tageszeitung hochhalten und mit der anderen Hand ein weißes Blatt zeigen, worauf stand: "Ich lebe".

Die Todesmeldungen im Netz lösten tatsächlich so eine große Welle an Bestürzung aus, dass sogar Duanes eigenes Management sich bei ihm zunächst versichern wollte, dass alles gut ist. Habt ihr von dem vermeintlichen Tod Chapmans gehört? Stimmt ab!

Beth und Duane Chapman
BITSY / MEGA
Beth und Duane Chapman
Duane Chapman im März 2010
Getty Images
Duane Chapman im März 2010
Duane Chapman (l.) mit Gästen auf der öffentlichen Trauerfeier für seine Frau Beth
SplashNews.com
Duane Chapman (l.) mit Gästen auf der öffentlichen Trauerfeier für seine Frau Beth
Habt ihr etwas von den falschen Todesnachrichten über Duane Chapman mitbekommen?280 Stimmen
9
Ja, ich habe das auch gelesen und war echt schockiert!
271
Nein, das habe ich gar nicht mitbekommen. Aber das ist natürlich echt krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de