2019 war kein einfaches Jahr für Jan Leyk (35). Der ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darsteller offenbarte seinen Fans schonungslos, welche Hürden er aktuell zu überwinden hat. Wegen schlimmer Panikattacken und einer Depression könne er nur schwer seinen Alltag meistern. Auch seine aktuelle finanzielle Situation dürfte ihm schlaflose Nächte bereiten. Der DJ ist komplett pleite und musste Privatinsolvenz anmelden, das Finanzamt fordert 250.000 Euro Steuernachzahlungen. Jan möchte sich trotz aller Schwierigkeiten nicht unterkriegen lassen!

Auf seinem Instagram-Account gibt sich der TV-Star kämpferisch. "2020 wird anders. Ich bin bereit für den nächsten Schritt in meinem Leben. Bereit für noch mehr Kreativität, Leidenschaft und Selbstverwirklichung", schreibt Jan unter ein Foto, das ihn am Mikrofon zeigt. Neben seiner Musik scheint ihm besonders seine Community viel Kraft für neue Projekte zu geben: "Mit euch an meiner Seite brauche ich vor nichts auf dieser Welt Angst haben. [...] Nur positiver Scheiß! Nur Liebe! Nur wir."

Vor allem seinen inneren Dämonen möchte der Ex-Carlos-Darsteller den Kampf ansagen – und auch anderen Betroffenen Unterstützung bieten. Dafür hat der Musikproduzent bereits eine Organisation ins Leben gerufen. Bei einem Spendenaufruf konnte er zudem 12.000 Euro für dieses Projekt sammeln.

Jan Leyk, Musikproduzent
Instagram / jan_leyk_official
Jan Leyk, Musikproduzent
Jan Leyk 2013 in Hamburg
Getty Images
Jan Leyk 2013 in Hamburg
Jan Leyk, TV-Star
Getty Images
Jan Leyk, TV-Star
Folgt ihr Jan auf Instagram und Co.?535 Stimmen
126
Ja, ich bin ein Fan
409
Nein, ich folge ihm nicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de