Alles für das perfekte Bild? Zwar ist Dua Lipas (24) Musikkarriere erst vor drei Jahren so richtig durchgestartet – aber schon jetzt ist die britische Sängerin nicht mehr aus den Charts wegzudenken. Mit ihren heißen Tracks schaffte die "Be the One"-Interpretin sich bereits eine riesige Fan-Base. Das zeigt sich auch auf ihren Social-Media-Kanälen: Allein auf Instagram folgen ihr über 36 Millionen Abonnenten! Dort teilt sie regelmäßig private Einblicke in ihr Popstar-Leben mit ihren Fans. Ihr jüngster Beitrag ließ nun aber einige besorgte Follower aufschreien.

Am Dienstag teilte die 24-Jährige eine Bilderreihe via Instagram: Ganz lässig posiert Dua Lipa auf den Schnappschüssen bei Sonnenaufgang auf einer Klippe am Meer. Teilweise sitzt die Beauty ganz am Rand der Felsformation und lässt die Beine baumeln – dass sie mit nur einer ungeschickten Bewegung viele Meter in die Tiefe und auf harte Brocken stürzen könnte, scheint sie dabei nicht zu stören! Ihre Follower können es kaum fassen: "Ist das dein Ernst? Das ist so verdammt gefährlich! Was ist, wenn die Klippe einstürzt?", wunderte sich ein Nutzer über den Leichtsinn der Songwriterin.

Andere User wiederum feiern die Bilder, die in Dua Lipas aktuellem Australienurlaub entstanden sind. "Du bist einfach eine Göttin!" und "Wunderschön! Sowohl die Frau, als auch das Meer", schwärmten zwei Fans in den Kommentaren. Was sagt ihr: Haben sich diese Aufnahmen gelohnt? Stimmt in unserer Umfrage unter dem Artikel ab!

Eine Freundin von Dua Lipa auf der Klippe
Instagram / dualipa
Eine Freundin von Dua Lipa auf der Klippe
Dua Lipa in New York City im September 2019
Getty Images
Dua Lipa in New York City im September 2019
Dua Lipa, November 2019
Splash
Dua Lipa, November 2019
Was sagt ihr: Haben sich diese Aufnahmen gelohnt?319 Stimmen
142
Nein – die Aktion war einfach nur leichtsinnig!
177
Ja, die Bilder sind toll – wäre es zu gefährlich gewesen, hätte sie es bestimmt nicht gemacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de