Für alle Fans des Trash-TVs ist es bald wieder so weit: Das Dschungelcamp kehrt zurück! Zahlreiche deutsche Stars und Sternchen werden im Januar ihre bequemen Betten gegen Hängematten eintauschen und sich unterhaltsamen Ekel-Prüfungen unterziehen. Worauf das hiesige Publikum aber derzeit noch gespannt wartet, ist im Vereinigten Königreich bereits in vollem Gange: So kämpfen unter anderem Caitlyn Jenner (70) und Adele Roberts derzeit in der UK-Version um die Buschkrone. Jetzt könnte allerdings noch ein echter Stargast zur Belegschaft hinzustoßen, denn es wird gemunkelt: Pamela Anderson (52) mischt bald möglicherweise mit.

Wie Daily Mail jetzt berichtete, sei die einstige Baywatch-Nixe im Fünf-Sterne-Hotel Palazzo Versace untergebracht – genau dem Hotel, in dem auch die Camper und ihre Begleitungen vorübergehend wohnen. Adeles Partnerin Kate Holderness soll sie dort erspäht haben. "Zufällig wurde Pamela Anderson in der Hotelanlage gesehen. Sie ist dort Gast", erklärte sie. Ob ihr Aufenthalt dort im Zusammenhang mit dem Dschungelcamp stehen könnte? "Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie in den Dschungel gesteckt wird. Sie entspannt dort bestimmt nur, Aber man weiß ja nie", lauteten Kates verheißungsvolle Worte weiter.

Ob die 52-Jährige wirklich auf ihren Einzug ins Dschungelcamp wartet, bleibt abzuwarten. Für die Blondine ist es zumindest nicht das erste Mal, dass sie in der besagten Luxus-Bleibe Unterschlupf sucht. Bereits während der Dreharbeiten zum australischen Big Brother 2008 wohnte sie dort und auch 2013 während ihrer Teilnahme zu Dancing on Ice kam sie im Versace unter.

Pamela Anderson auf der Pariser Fashion Week
Getty Images
Pamela Anderson auf der Pariser Fashion Week
Pamela Anderson auf der The Global Gift Gala 2018 in Madrid
Getty Images
Pamela Anderson auf der The Global Gift Gala 2018 in Madrid
Pamela Anderson bei der "Lambertz Monday Night"
P.Hoffmann/WENN.com
Pamela Anderson bei der "Lambertz Monday Night"
Glaubt ihr, dass Pamela ins Dschungelcamp zieht?52 Stimmen
21
Ja, alles deutet darauf hin.
31
Nein, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de