Unternehmerin Judith Williams (47) und ihr Ehemann Alexander-Klaus Stecher (51) verhökern eine royale Antiquität bei der Trödel-Show Bares für Rares. Eigentlich kennt man die 48-Jährige aus einer anderen Perspektive, denn bei Die Höhle der Löwen gehört sie zu den Experten, die ihre Meinungen zu zahlreichen Geschäftsideen abgeben. Jetzt war sie diejenige, die vor einem Kreis von Fachmännern stand. Sie und ihr Mann verwandelten dort einen wertvollen Klorollenhalter in bare Münze!

Das antike Stück, dessen Entstehung um etwa 1900 datiert wird, gehörte keiner Geringeren als Königin Alexandra von England – und kam sogar bis zu ihrem Tod in ihrem privaten Badezimmer im Sandringham House zum Einsatz. "Ich liebe Trödel. Der Halter hing zwei Jahre lang in unserem Gäste-WC und brachte die Besucher zum Schmunzeln", erzählte Alexander-Klaus gegenüber der Bild, der das gute Stück in einem Antiquitätenladen selbst erworben hatte. Auf die Frage, warum er ausgerechnet den Klorollenhalter mitbrachte, hatte der Moderator auch eine Antwort parat: "Wir wurden gebeten, für die Sendung etwas Besonderes, Skurriles einzuliefern. Ich denke, das ist gelungen."

Denn das über 100 Jahre alte Badezimmer-Zubehör ist mit einer Besonderheit ausgestattet: Es hat eine integrierte Spieluhr, die bei jedem abgerissenen Stück Toilettenpapier unterschiedlichste Operetten-Töne abspielt. Von den Antiquitäten-Kennern sackten sie dafür einen immerhin dreistelligen Betrag ein. Für das Ehepaar war klar: "Die Summe spenden wir an 'Ein Herz für Kinder'."

Alexander-Klaus Stecher, Judith Williams, Horst Lichter und Sven Deutschmanek bei "Bares für Rares"
ZDF / Frank W. Hempel
Alexander-Klaus Stecher, Judith Williams, Horst Lichter und Sven Deutschmanek bei "Bares für Rares"
Alexander-Klaus Stecher, Judith Williams, Horst Lichter und Sven Deutschmanek bei "Bares für Rares"
ZDF / Frank W. Hempel
Alexander-Klaus Stecher, Judith Williams, Horst Lichter und Sven Deutschmanek bei "Bares für Rares"
Judith Williams und Alexander-Klaus Stecher bei der GLOW in Dortmund
United Archives GmbH/ActionPress
Judith Williams und Alexander-Klaus Stecher bei der GLOW in Dortmund
Hättet ihr gedacht, dass Judith Williams und ihr Mann den Klorollenhalter selbst benutzt haben?132 Stimmen
88
Nein, überhaupt nicht! Aber es ist ziemlich witzig!
44
Ich hätte es mir schon vorstellen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de