"Spieglein, Spieglein an der Wand. Wer ist die schönste Drag-Queen im ganzen Land?" – so lautete das märchenhafte Motto der Folge von Queen of Drags am vergangenen Donnerstag. Für gleich zwei der kunterbunten Kandidatinnen nahm das Märchen allerdings kein gutes Ende: Hayden Kryze und Candy Crash mussten die Sendung verlassen. Gegenüber Promiflash verriet Letztere nun, wie sie rückblickend über ihr Show-Aus denkt.

"Der Rauswurf hat mich damals in dem Moment doch mehr mitgenommen, als ich dachte", gab der Paradiesvogel zu, als Promiflash ihn auf der Madonnamania-Party im SchwuZ Berlin traf. Candy habe es unglaublich viel Spaß gemacht, an der Show teilzunehmen und sie sei vor allem traurig darüber gewesen, die anderen Girls zu verlassen, verriet sie weiter. Positiv nach vorne blickt die Schminkliebhaberin aber dennoch: "Ich bin stolz, so weit gekommen zu sein und ich bin froh, am Ende noch einmal die Möglichkeit gehabt zu haben, eine Message rauszuhauen – an alle Menschen da draußen", betonte sie.

Die Entscheidung der Juroren, sie auszusortieren, kann Candy allerdings nur bedingt verstehen. "Ich weiß, dass ich nicht gut performe. Ich finde aber, dass ich immer mitunter das beste Make-up hatte und mit die besten Kostüme", erinnerte sie sich. Wäre das in die Entscheidung eingeflossen, wäre sie sicherlich auch nicht schon rausgeflogen, schätzte Candy die Situation rückwirkend ein.

Candy Crash bei der Verleihung des International Music Awards in BerlinWenzel, Georg / ActionPress
Candy Crash bei der Verleihung des International Music Awards in Berlin
Candy Crash, Travestiekünstler© ProSieben/Boris Breuer
Candy Crash, Travestiekünstler
Candy Crash, "Queen of Drags"-Kandidatin 2019United Archives GmbH / ActionPress
Candy Crash, "Queen of Drags"-Kandidatin 2019
Könnt ihr verstehen, dass Candy die Entscheidung nur bedingt nachvollziehen kann?416 Stimmen
286
Ja, ich finde auch, sie hätte noch länger bleiben sollen.
130
Nein, die Performance zählt – und die hat sie nicht gut gemeistert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de