Chris Hemsworth (36) scheint ein Hammer-Messie zu sein! Bereits seit 2011 verkörpert der Schauspieler die Rolle des Leinwandhelden Thor. Das Markenzeichen des [Artikel nicht gefunden] ist neben seinen langen blonden Haaren und seinem muskulösen Körperbau eindeutig der magische Hammer "Mjolnir", den er als Waffe nutzt. Dieser Requisite konnte Chris aber nach Drehschluss der Marvel-Filme offenbar nur schwer Lebewohl sagen – denn er ließ den ein oder anderen Hammer einfach mitgehen.

In einem Interview in der australischen Radiosendung Fitzy & Wippa sprach Elsa Pataky (43), die Frau des The Avengers-Stars, nun über die seltsame Sammelleidenschaft ihres Ehemanns. Sie verriet, dass Chris jedes Mal, wenn er die Figur spielte, eine neue Version von "Mjolnir" mit nach Hause gebracht habe. Zudem habe ihr Liebster die Angewohnheit, die Waffen an besonders unpassenden Orten in ihrem Haus in Australien abzustellen.

Bei einem Auftritt im letzten Jahr in der Talkshow von Jimmy Kimmel (52) gestand der Schauspieler bereits, dass er einen Hammer auf seinem heimischen Kaminsims stehen habe – und einen neben der Toilette. Im Jahr 2021 wird der 36-Jährige seine Ansammlung wohl weiter ausweiten können. Denn er wird ein weiteres Mal als Gott des Donners für den Streifen "Thor: Love and Thunder" vor die Kamera treten.

Chris Hemsworth als Thor in "The Avengers"
ActionPress/Everett Collection
Chris Hemsworth als Thor in "The Avengers"
Elsa Pataky und Chris Hemsworth in Los Angeles, 2019
Getty Images
Elsa Pataky und Chris Hemsworth in Los Angeles, 2019
Chris Hemsworth, Schauspieler
Getty Images
Chris Hemsworth, Schauspieler
Wie findet ihr Chris' Sammelleidenschaft?2564 Stimmen
2526
Das ist doch lustig! Ich kann verstehen, dass er die Hammer als Andenken mitnimmt.
38
Mir wäre das zu viel. An Elsas Stelle wäre ich total genervt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de