Motsi Mabuse (38) ist seit drei Jahren mit ihrem Evgenij Voznyuk verheiratet. Für die Let's Dance-Jurorin ist es jedoch nicht die erste Ehe. Im Alter von zarten 22 Jahren hatte sie ihre erste große Liebe Timo Kulczak (42) geheiratet. Doch nach elf Jahren merkte Motsi, dass sie immer stärkere Gefühle zu ihrem Tanzpartner Evgenij entwickelt hatte. Nun erinnerte sich die einstige Profitänzerin an diese Zeit zurück.

Jahrelang hatten Motsi und Evgenij zusammen getanzt und an Wettbewerben teilgenommen. Dann beendeten sie ihre gemeinsame Karriere. "Wir hörten auf und dann wurde uns klar, dass wir mehr als nur zusammen tanzen wollten", verriet die Frohnatur nun gegenüber The Sun. Dass sich immer wieder auch Tanzpaare bei "Let's Dance" oder der britischen Vision Strictly Come Dancing verlieben, könne die 38-Jährige daher nur zu gut nachvollziehen: "Weißt du, wenn man in so einer Welt arbeitet, passieren erwachsene Dinge."

Nach drei Jahren Beziehung traten Motsi und Evgenij vor den Traualtar – für die Südafrikanerin, die ihren Mann als besten Freund beschrieb, die beste Entscheidung überhaupt. Die Geburt ihrer Tochter im August vergangenen Jahres krönte ihre Liebe schließlich.

Motsi Mabuse, ehemalige TänzerinActionpress/ United Archives GmbH
Motsi Mabuse, ehemalige Tänzerin
Evgenij Voznyuk und Motsi MabuseAndreas Rentz/Getty Images for Riani
Evgenij Voznyuk und Motsi Mabuse
Motsi Mabuses Mann Evgenij VoznyukGetty Images
Motsi Mabuses Mann Evgenij Voznyuk
Wusstet ihr, dass Motsi schon mal verheiratet war?2673 Stimmen
1047
Ja, das ist mir bekannt.
1626
Nein, das höre ich jetzt zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de