Es ist weitestgehend bekannt, dass Herzogin Kate (37) ein großer Tennis-Fan ist. In der Vergangenheit wurde die Ehefrau von Prinz William (37) immer wieder bei Tennisturnieren in den Zuschauerrängen gesichtet. So besuchten Kate und William dieses Jahr unter anderem auch das renommierte ATP-Turnier in Wimbledon und fieberten bei den Spielen mit. Allerdings scheint die Herzogin mit ihrer Liebe zum Tennis nun einen Schritt weitergehen zu wollen: Sie greift nun selbst zum Schläger!

Wie People berichtet, nimmt Kate nun sogar Tennisstunden – und zwar im exklusiven Hurlingham Club in Fulham in Südlondon. Auch William soll Unterrichtsstunden nehmen. Zum Training soll das Royal-Ehepaar zudem schon von seinen Kindern Prinz George (6), Prinzessin Charlotte (4) und Prinz Louis (1) begleitet worden sein. Der königliche Nachwuchs soll vergnügt auf dem Spielplatz vor der Tennishalle gespielt haben, während Papa und Mama unter anderem ihre Aufschläge verbesserten.

Ein Insider berichtet über die royalen Tennisstunden: “Es war kein anstrengendes Tennis, sie waren sehr konzentriert. Sie versuchen ganz offensichtlich, ihr Können zu verbessern. Kate trifft den Ball mit einem tollen Topspin. Sie ist eine gute Hobby-Athletin”, zitiert das US-Magazin die anonyme Quelle. Das familiäre Fünfer-Gespann sei außerdem beim gemeinsamen Essen im Club gesichtet worden. Dabei habe sie sehr fröhlich ausgesehen, so die Quelle: “Sie genossen den Sport und eine schöne Zeit mit der Familie.”

Herzogin Kate und Prinz William beim Wimbledon-Turnier 2018Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William beim Wimbledon-Turnier 2018
Herzogin Kate von Cambridge bei einer Veranstaltung des Coach-Core-ProgrammsGetty Images
Herzogin Kate von Cambridge bei einer Veranstaltung des Coach-Core-Programms
Herzogin Kate mit ihren Kindern Prinz Louis, Prinz George und Prinzessin CharlotteSplash News
Herzogin Kate mit ihren Kindern Prinz Louis, Prinz George und Prinzessin Charlotte
Hättet ihr gedacht, dass Kate und William Tennis-Stunden nehmen?312 Stimmen
284
Ja. Wieso auch nicht? Es ist eben ihr gemeinsames Hobby.
28
Nein. Das überrascht mich wirklich! Ich dachte, das ist als Royal nicht möglich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de