Die britischen Royals bereiten sich auf Weihnachten vor! Die Feiertage stehen kurz vor der Tür – deshalb trifft nun auch die Königsfamilie Großbritanniens die letzten Vorkehrungen, um die besinnliche Zeit richtig genießen zu können: Queen Elizabeth II. (93) und Co. beschenken aber an dem christlichen Fest nicht nur einander, sondern wollen auch dem Volk etwas zurückgeben. Deshalb kamen sie nun zusammen und schwangen gemeinsam den Löffel!

Am Samstag versammelten sich vier Royal-Generationen im Musikzimmer des Buckingham-Palasts, um Christmas Puddings, eine traditionelle britische Nachspeise, zu machen. Bei dem Koch-Spaß taten sich die Queen, Prinz Charles (71), Prinz William (37) und Prinz George (6) zusammen. Letzterer legte sich bei Weitem am meisten ins Zeug: Der Sechsjährige rührte die vielen Zutaten in einer großen Schüssel ganz sorgsam zusammen!

Wie ein Instagram-Post des Kensington-Palasts aufklärte, fand die Aktion im Rahmen der sogenannten "Gemeinsam zu Weihnachten"-Initiative statt, welche Veteranen und die britische Armee unterstützt. Insgesamt werden 99 der weihnachtlichen Puddings von der Wohltätigkeitsorganisation in Großbritannien und dem Commonwealth verteilt.

Prinz William und Herzogin Kate mit ihren Kindern George, Charlotte und Louis im Juni 2019
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate mit ihren Kindern George, Charlotte und Louis im Juni 2019
Queen Elizabeth II. und Prinz Charles im Dezember 2019 in London
Getty Images
Queen Elizabeth II. und Prinz Charles im Dezember 2019 in London
Prinzessin Charlotte und Prinz George im Oktober 2018
Getty Images
Prinzessin Charlotte und Prinz George im Oktober 2018
Habt ihr schon einmal die traditionelle britische Nachspeise gegessen?671 Stimmen
47
Ja, ich habe sie schon mal gegessen – war sehr lecker!
624
Nein, ich habe sie noch nie probiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de