Für Ed Sheeran (28) ging es mächtig bergab – und zwar auf der Waage! In den letzten Jahren musste der "Shape of You"-Interpret einiges an Gegenwind einstecken. Der Grund: Hater kritisierten die Zunahme des Musikers während seiner X-Tour 2014 und auch während der Divide-Tour drei Jahre später. Wie er jetzt enthüllt, habe er zu dieser Zeit sein Höchtgewicht von knapp 102 Kilogramm erreicht. Heute ist von den überflüssigen Pfunden nichts mehr übrig – so nahm Ed ab!

Im Behind the Medal-Podcast verrät der Rotschopf nun, wie die Kilos gepurzelt sind: "Ich musst mich während der Tour wirklich anstrengen. Ich wiege nun 76 Kilo. Ich habe angefangen zu laufen. Ich begeistere mich mittlerweile auch fürs Radfahren", offenbart der 28-Jährige. In seinen Augen komme es ganz auf die Balance an – so dürfe man sich äußerlich zwar nicht gehen lassen, sollte sich aber auch was gönnen und ein gesundes Gleichgewicht finden. Mit diesem Punkt habe er früher gehadert.

"Es war immer Amerika, was mich so aus dem Konzept gebracht hat. Amerika im Bus. Man beendet einen Auftritt dort, holt sich eine Ladung Hähnchenflügel, macht es sich hinten im Bus bequem, schaut 'Die Simpsons', trinkt ein paar Flaschen Wein" erinnert er sich an das bisherige Verhaltensmuster seiner Crew zurück. Vor drei Jahren habe er sich entschlossen, dem Ganzen ein Ende zu setzen. Den stressigen Tournee-Ablauf muss Ed in nächster Zeit ohnehin nicht mehr durchmachen: Der Brite hat eine Karrierepause eingelegt.

Ed Sheeran 2017 in New York CityGetty Images
Ed Sheeran 2017 in New York City
Ed Sheeran im Jahre 2014Getty Images
Ed Sheeran im Jahre 2014
Ed Sheeran 2018 in BerlinGetty Images
Ed Sheeran 2018 in Berlin
Hättet ihr gedacht, dass eine Tour solche auswirken haben kann?747 Stimmen
674
Ja, ist halt ein stressiger Tagesablauf!
73
Nein, ich bin verblüfft!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de