Margot Robbie (29) spricht über eine heftige Alkohol-Eskapade! Die Schauspielerin gehört seit über zehn Jahren zu den Größen Hollywoods. Nach vielen erfolgreichen Rollen winkten auch schon bald die ersten Preise und sie wurde 2010 auch für einen Logie Award nominiert. Doch bei dem Besuch der australischen Preisverleihung geschah so einiges hinter den Kulissen, wie Margot nun ausplauderte: Sie war bei dem Event total betrunken gewesen!

In der TV-Show Jimmy Kimmel Live! erzählte die 29-Jährige diese Woche von den Ereignissen: "Ich war 18 und war sehr aufgeregt. Im zweiten Jahr bei den Logies war ich so betrunken, dass ich in der Toilette ohnmächtig geworden bin." Nach einer Stunde wäre sie wieder zu sich gekommen und niemand sei da gewesen. "Für eine Sekunde habe ich gedacht: Bin ich tot? Ist das das Fegefeuer? Bin ich zwischen Himmel und Hölle? Das war so komisch", schilderte die Leinwandschönheit weiter.

Am nächsten Tag wäre sie zum Set der Seifenoper "Nachbarn" erschienen – total verkatert und immer noch in ihrem Abendkleid. "Eine Krankenschwester musste mir Sauerstoff verabreichen und ich fühlte mich danach besser", erinnerte sich Margot zurück.

Margot Robbie 2010 bei den Logie Awards
Getty Images
Margot Robbie 2010 bei den Logie Awards
Margot Robbie, Schauspielerin
Getty Images
Margot Robbie, Schauspielerin
Margot Robbie 2019 in New York
Getty Images
Margot Robbie 2019 in New York
Hättet ihr gedacht, dass Margot Robbie so eine Story preisgibt?304 Stimmen
179
Ja, so etwas kann man doch erzählen!
125
Nein, das ist echt eine sehr pikante Geschichte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de