Hätte es beim Date von Andrej Mangold (32) und Jennifer Lange (26) eigentlich gar keinen Kuss geben sollen? Im Januar vergangenen Jahres suchte der damalige Junggeselle als Bachelor in der gleichnamigen TV-Kuppelshow seine große Liebe. Zumbatrainerin Jenny konnte am Ende das Herz des Ex-Basketballprofis erobern. Bereits beim ersten Einzeltreffen knisterte es zwischen den beiden. Doch jetzt verriet der ehemalige Rosenkavalier: Er wollte seine Liebste zunächst gar nicht küssen!

In ihrem neuen YouTube-Video blickten der Hannoveraner und die gebürtige Bremerin auf ihr Kennenlernen in der Rosensendung zurück. Dabei blieb der sportlichen Beauty ein Moment besonders in Erinnerung: "Mit unserem ersten Kuss wurden wir leicht unter Druck gesetzt" erzählte Jenny und vermutete, dass ihr Schatz sie gar nicht küssen wollte. "Ich hatte zwar Bock drauf, aber ich wollte es noch gar nicht", gestand der Sportler schließlich auch.

Die Situation erschien Andrej zu früh vor einen leidenschaftlichen Kuss: "Ich wusste, das ist erst die vierte Woche und da sind noch ganz schön viele Frauen da", rechtfertigte er sich. Inzwischen könnten die TV-Bekanntheiten kaum glücklicher sein. Den vergangenen Silvesterabend verbrachte das Couple bei einer Veranstaltung im Botanischen Garten in Köln.

Andrej Mangold im Juli 2019
Getty Images
Andrej Mangold im Juli 2019
Andrej Mangold und seine Jennifer im November 2019
Instagram / dregold
Andrej Mangold und seine Jennifer im November 2019
Jennifer Lange und Andrej Mangold, Silvester 2019
Instagram / dregold
Jennifer Lange und Andrej Mangold, Silvester 2019
Hättet ihr gedacht, dass Andrej seiner Jenny in diesem Moment eigentlich gar keinen Kuss geben wollte?1195 Stimmen
639
Nein, damit hätte ich nicht gerechnet!
556
Ja, irgendwie hatte ich das damals schon geahnt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de