Raúl Richter (32) muss aktuell mit viel Kritik leben! In wenigen Tagen wird der Schauspieler ins Dschungelcamp in Down Under einziehen. Doch genau aus diesem Grund musste er in den letzten Wochen einen kleinen Shitstorm über sich ergehen lassen. Denn in Australien wüten aktuell verheerende Waldbrände, die bereits viele Menschen und Millionen von Tieren das Leben gekostet haben. Nichtsdestotrotz findet die Sendung statt und auch Raúl wird mit von der Partie sein. Jetzt stellte sich der Ex-GZSZ-Star erneut den kritischen Stimmen!

Der 32-Jährige ist schon vor wenigen Tagen nach Australien gereist und konnte sich vor Ort nun selbst ein Bild von der Lage machen, nachdem er im Vorfeld bereits erklärt hatte, einen Teil seiner Gage spenden zu wollen. Live auf Instagram erzählte Raúl: "Ich habe mit Australiern sprechen können, die sowohl für die Produktion arbeiten als auch extern sind, und die gefragt: 'Ja, was haltet ihr denn davon, dass wir hier eine Unterhaltungsshow produzieren, während andere ums Überleben kämpfen?'" Dabei seien sich die Befragten einig gewesen: "Egal, ob das Dschungelcamp stattfindet oder nicht, es löscht die Brände nicht."

Raúl habe auch das Gespräch mit dem berühmten Arzt der TV-Show gesucht – und der habe sich ebenfalls ganz klar für den Dreh der Sendung ausgesprochen: "Ich konnte auch mit Dr. Bob (69) sprechen, der auch betroffen ist – der kurz davor ist, sein Haus zu verlieren. Der auch sagt, es steht außer Frage, dass er diesen Job macht. Dieser Job muss gemacht werden, damit verdient er sein Geld."

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" bei TVNOW.

Die Dschungelcamp-Kandidaten 2020
TVNOW / Arya Shirazi
Die Dschungelcamp-Kandidaten 2020
Raúl Richter, Kandidat bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"
TVNOW / Arya Shirazi
Raúl Richter, Kandidat bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"
Raúl Richter, Schauspieler
Instagram / raulrichter
Raúl Richter, Schauspieler
Wie denkt ihr jetzt über Raúls Teilnahme?374 Stimmen
294
Ich kann ihn jetzt besser verstehen. Ich finde okay, dass er bei der Show mitmacht.
80
Ich finde es nach wie vor nicht okay, dass er trotz der Brände beim Dschungelcamp dabei ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de