Am heutigen Dienstag verabschieden sich Familie, Freunde und Fans für immer von Jan Fedder. Der "Großstadtrevier"-Star verstarb nur wenige Tage vor Jahresende 2019 mit gerade einmal 64 Jahren an Krebs. Seine große Trauerfeier findet heute in Hamburg statt und wird für seine ehemaligen Zuschauer und Supporter sogar im NDR live übertragen – zwischen 14 und 15:15 Uhr. 2000 geladene Trauergäste werden ihm dann in der Hauptkirche St. Michaelis die letzte Ehre erweisen – Fans können den Gottesdienst vor dem Gebäude via Großleinwand verfolgen. Jetzt wurden weitere Details öffentlich, wie der Abschied von Jan ablaufen wird.

Wie Bild berichtet, sollen auch die Schiffe der Alster-Touristik und der Hadag den ehemaligen Ehren-Schleusenwärter würdigen – mit einem lauten Tuten am Ende der Andacht. Vor seinem Ableben hatte sich Jan einen Trauerkonvoi durch seinen geliebten Kiez gewünscht: Der Leichenwagen wird Jan nach dem Gottesdienst demnach ein letztes Mal durch St. Paulis Straßen fahren. Angefangen vom Michel soll der Weg über die Willy-Brandt-Straße bis zur Reeperbahn führen. Von dort soll es weiter zur Schilleroper – an Jans ehemaliger Wohnung vorbei – gehen, bis der Trauerkonvoi schließlich am Millerntorplatz sein Ende findet. Laut Quelle wird der Volksschauspieler dann auf dem Ohlsdorfer Friedhof beerdigt – unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Das private Traueressen, veranstaltet von seiner Frau Marion Fedder und Rotlicht-Bekanntheit Carsten Marek, soll dann in den Kiez-Kneipen Zwick und Zur Ritze stattfinden. Die Veranstaltung trägt angeblich das Motto "Happy Birthday, Jan" – denn am heutigen 14. Januar wäre der TV-Polizist 65 Jahre alt geworden.

Jan Fedder, SchauspielerActionPress
Jan Fedder, Schauspieler
Jan Fedder als Dirk Matthies aus der Serie "Großstadtrevier"Wenn.com
Jan Fedder als Dirk Matthies aus der Serie "Großstadtrevier"
Marion und Jan Fedder, 2008 bei der Musical-Premiere von "Tarzan" in HamburgGetty Images
Marion und Jan Fedder, 2008 bei der Musical-Premiere von "Tarzan" in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de