Autsch, das ging ganz und gar nicht gut aus! Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass sich Luke Mockridge (30) während der Dreharbeiten zu seiner eigenen Show "CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen" schwer verletzt hatte. Mittlerweile geht es dem Comedian zwar wieder besser, doch Show-Moderatorin Andrea Kaiser (37) schildert jetzt, wie dramatisch die ganze Situation im Studio damals wirklich war: Luke musste nach seinem Sturz Höllenqualen aushalten!

Im Sat.1-Interview erzählt die 37-Jährige, was nach dem Unfall geschah. "Luke lag neben dem Spielfeld auf dem Boden und hat geschrien. Für einen kurzen Moment dachte ich, das ist Spaß und er macht den 'Luca Toni'. Aber dann war sofort klar, dass er richtig schlimme Schmerzen hat", erinnert sich die Blondine an den Schockmoment zurück. Trotz Muskelbündelriss plus Sehnenanriss gab der Entertainer nicht auf und humpelte nach den Untersuchungen zurück ins Studio.

"Es war ein richtiger Gänsehautmoment, als Luke mit den Ärzten auf Krücken zurück ins Studio kam. Mein größter Respekt, dass er mit dieser schweren Verletzung und diesen Schmerzen die ganze restliche Show als Motivator für sein Team durchgehalten hat", fasst Andrea abschließend zusammen. Ob Luke dennoch mit seinem Team gewinnen konnte?

"CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen" am Freitag, 17. Januar 2020, um 20:15 Uhr in Sat.1

Andrea Kaiser und Luke Mockridge bei "CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen"SAT.1/Willi Weber
Andrea Kaiser und Luke Mockridge bei "CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen"
Luke Mockridge bei "CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen"SAT.1/Willi Weber
Luke Mockridge bei "CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen"
Luke Mockridge in der Sendung "CATCH! Die Europameisterschaft"SAT.1/Willi Weber
Luke Mockridge in der Sendung "CATCH! Die Europameisterschaft"
Glaubt ihr, Lukes Team konnte trotzdem noch gewinnen?534 Stimmen
254
Ja, da bin ich mir sicher!
280
Nein, ich denke nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de