Kat Von D (37) hat offensichtlich viele Ideen – aber zu wenig Zeit! Die Tattookünstlerin ließ sich in der Vergangenheit schon so einiges einfallen: Neben drei Büchern hat der "Miami Ink"-Star sogar eine vegane Schuhkollektion aus Äpfeln auf den Markt gebracht. Im Jahr 2008 startete sie schließlich eine eigene Kosmetiklinie. Davon will sich die Beauty jetzt allerdings wieder trennen: Sie verkauft ihre Geschäftsanteile.

"Das vergangene Jahr hat für mich eine große Veränderung dargestellt", teilte Kat via Instagram mit. Nach der [Artikel nicht gefunden] Leafar (1) im Dezember 2018 und weiteren zukünftig anstehenden Projekten habe die frischgebackene Mutter eine Entscheidung treffen müssen: "Ich habe beschlossen, meine Anteile an der Marke zu verkaufen." Ab sofort werde das Partnerunternehmen Kendo die Beautylinie mit über 250 Produkten weiter weltweit vermarkten.

Nach dem Verkauf wird sich die "The Tattoo Chronicles"-Autorin allerdings nicht ausschließlich auf ihr Privatleben konzentrieren – die 37-Jährige befinde sich bereits in der Planungsphase neuer Vorhaben: "Ich bin nun damit beschäftigt, die Veröffentlichung meines lang erwarteten Albums im Frühling vorzubereiten, gefolgt von einer internationalen Tournee", verkündete die Veganerin.

Kat Von D mit ihrem Sohn Leafar, Januar 2020
Instagram / thekatvond
Kat Von D mit ihrem Sohn Leafar, Januar 2020
Kat Von D im November 2019
Instagram / thekatvond
Kat Von D im November 2019
Kat Von D mit ihrem Sohn im Oktober 2019
Instagram / thekatvond
Kat Von D mit ihrem Sohn im Oktober 2019
Hättet ihr gedacht, dass Kat ihre Marke verkauft?406 Stimmen
282
Nein, das finde ich total schade!
124
Ja, aber das ist doch völlig in Ordnung, wenn man so viel zu tun hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de