Eigentlich muss seit Freitag jeden Tag ein Kandidat das Dschungelcamp verlassen. Nachdem Marco Cerullo (31) aus der Freiluft-WG ausgezogen war, wurde am Samstag auch Toni Trips verdonnert, ihre Koffer zu packen. An Tag zehn gab es für die Camper und die Zuschauer allerdings eine Überraschung: Alle Promis durften bleiben. Doch was passiert nun mit den Anrufen des TV-Publikums? Das war nämlich trotzdem aufgefordert worden, für seinen Favoriten zu stimmen.

Alle Votes zählen in der nächsten Folge am Montagabend, wie Promiflash exklusiv vom Sender erfahren hat. Außerdem haben die Anrufer aus der Nullrunde wie bei jeder anderen Stimmabgabe eine Gewinnchance. Das Prozedere ist schon aus den vergangenen Dschungelcamp-Staffeln bekannt: Wenn ein Teilnehmer aus persönlichen Gründen frühzeitig gehen muss, wird die Rauswahl einmal ausgesetzt.

Günther Krause (66) hatte den australischen Busch schon in der ersten Folge aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Für den Politiker gab es keinen Nachrück-Kandidaten in der Show – und deshalb auch keinen Exit in der Sonntagsfolge von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" bei TVNOW.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow im DschungelcampTVNOW / Stefan Menne
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow im Dschungelcamp
Toni Trips und Elena Miras an Tag zehn im DschungelcampTVNOW
Toni Trips und Elena Miras an Tag zehn im Dschungelcamp
Günther Krause im Dschungeltelefon, Dschungelcamp, Tag 1TVNOW / Stefan Menne
Günther Krause im Dschungeltelefon, Dschungelcamp, Tag 1
Wusstet ihr, dass die Stimmen in der nächsten Runde zählen?2418 Stimmen
769
Nein, ich dachte, dass sie verfallen.
1649
Ja, das wäre sonst unfair für die Zuschauer.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de