Courtney Stodden (25) geht mit einer persönlichen Geschichte an die Öffentlichkeit. Die Reality-TV-Bekanntheit hatte bereits in der Vergangenheit deutlich gemacht, dass sie einige schwierige Phasen in ihrem Leben durchgemacht hatte. So hatte die Blondine unter anderem wegen sexueller Belästigung unter Depressionen gelitten. Nun macht sie allerdings klar, wie ernst ihr Zustand wirklich war: Sie wollte sich sogar das Leben nehmen!

In einem Video, das RadarOnline vorliegt, offenbart Courtney, dass ihre Depressionen sie im vergangenen Jahr zum Suizid getrieben hätten: "Ich habe keinen Weg mehr aus diesen Schmerzen, aus dem Leid und all dem Wahnsinn gesehen, mit dem ich in meinem Leben gekämpft hatte", erklärt die 25-Jährige. Im betrunkenen Zustand hätte sie den Entschluss gefasst, sich das Leben zu nehmen – doch sei heute froh, dass es nicht geklappt hat. Mehr über ihre Leidensgeschichte werde sie zu einem anderen Zeitpunkt verraten.

Courtney veröffentlichte den Clip am selben Tag, an dem auch ihre Scheidung von Doug Hutchison (59) offiziell wurde. Über [Artikel nicht gefunden] mit dem Schauspieler denkt sie mittlerweile auch anders: "Ich glaube, Doug und ich hatten so viel Liebe, die giftig für die Situation war. Ich war ein Kind. Es ist nicht zu übersehen, dass ich kein Kind war. Ich denk nicht, dass Doug mich je als Kind gesehen hat." Zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit war das TV-Gesicht 16 Jahre alt – ihr Mann 50.

Courtney Stodden, Reality-TV-Bekanntheit
Getty Images
Courtney Stodden, Reality-TV-Bekanntheit
Courtney Stodden 2015
Getty Images
Courtney Stodden 2015
Courtney Stodden und Doug Hutchison 2014
Getty Images
Courtney Stodden und Doug Hutchison 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de