Ist Bachelor-Kandidatin Jessica Fiorini eine schlechte Verliererin? Nach der letzten Nacht der Rosen mussten zwei Frauen das Rennen um Basti verlassen. Es traf die Ex-Love Island-Kandidatin Jessica und die Bloggerin Judith Diaz Caballero. Während Judith mit ihren Rauswurf relativ entspannt umging, ist Jessi genervt: Sie ist sich sicher, dass der Bachelor Sebastian Preuss (29) sie nur wegen einer Sache raus gewählt habe – Sebastian paßt Jessicas Beruf nicht!

Die 23-Jährige ist Influencerin. Ihr Geld macht sie durch Werbeeinnahmen mit ihrem Instagram-Account. Dafür benötigt sie möglichst viele Follower, um eine große Reichweite zu generieren – um dann mit dem Account richtig zu verdienen. Während eines Gesprächs fragte die Blondine den Rosenkavalier, ob er auch auf Instagram aktiv sei. Sie habe schon eine gewisse Reichweite und würde die in Zukunft gerne gemeinsam nutzen wollen. Indem man zum Beispiel zusammen auf Reisen gehe. Das schien dem Bachelor rein gar nicht zu gefallen. Er äußerte sich kurz nach dem Rauswurf: "Als ich 'Reichweite' gehört habe, habe ich direkt auf Durchzug gestellt." Und auch Jessica vermutet gegenüber der Bild, dass der Junggeselle wohl davon ausgegangen sei, sie habe nur wegen neuer Instagram-Follower bei der Show mitgemacht: "Er hat mir als Person einfach überhaupt gar keine Chance gegeben."

Dabei hatte Jessi selbst unverblümt gesagt, dass sie mit der Show-Teilnahme auch ihre Instagram-Karriere pushen wolle. In einem Interview, während der ersten Folge der Kuppel-Sendung, plauderte die Blondine ganz offen aus: "Natürlich wär's schön, sich zu verlieben. Aber natürlich ist mir auch bewusst, dass Bachelor eine Reichweite bringt, was ganz ehrlich auch mit ein Grund ist, warum ich hier bin".

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW.

Jessica Fiorini, TV-Star
Instagram / itsjessicafiorini
Jessica Fiorini, TV-Star
Bachelor Sebastian Preuss
TVNOW
Bachelor Sebastian Preuss
Sebastian Preuss, Bachelor 2020
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss, Bachelor 2020
Wie findet ihr Jessicas Verhalten?2259 Stimmen
1174
Gut! Sie ist nämlich ehrlich. Aber sie darf sich so natürlich nicht wundern über den Rauswurf.
1085
Geht für mich gar nicht! Sowas kann man denken, aber nicht sagen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de