Wird es demnächst Ernst für Claudia Norberg (49)? Seit Mittwoch ist die Ex von Michael Wendler (47) nach ihrem Aufenthalt im Dschungelcamp wieder auf freiem Fuß. Zurück in der Freiheit erwarten sie allerdings keine guten Neuigkeiten. Die Staatsanwaltschaft Duisburg erhebt schwere Vorwürfe gegen sie und Michael: 2014 meldete die 49-Jährige Insolvenz an – sie sei mit ihrer Plattenfirma CNI Pleite gegangen, in der auch der Schlagersänger unter Vertrag stand. Im Zuge dessen habe sie angeblich Vermögenswerte beiseitegeschafft, um sie aus der Insolvenzmasse zu lösen. Unter anderem deswegen haben die Juristen nun einen Strafbefehl gegen die beiden beantragt – dieser werde gerade geprüft. Jetzt äußert sich Claudia zu den Anschuldigungen und ist sich keiner Straftat bewusst!

Der konkrete Vorwurf lautet Vereitelung der Zwangsvollstreckung in Tateinheit mit Bankrott in zwei Fällen, sowie falscher Versicherung an Eides statt. Ihrem Verflossenen wird die Beihilfe zur Vereitelung angelastet. Im schlimmsten Fall droht ihr ein Jahr Gefängnis auf Bewährung, ihm sechs Monate. "Ich weiß von dem Strafbefehl, arbeite sehr eng mit meinem Insolvenzverwalter zusammen. Ich habe davor aber keine Angst. Ich bin definitiv vermögenslos, das habe ich auch ausgesagt. Ich wäre froh, wenn das nicht so wäre, aber so ist es.", versicherte Claudia jetzt gegenüber Bild. Auch könne die Blondine ausschließen, dass sie falsch ausgesagt habe.

Den Ermittlungen stehe Claudia deshalb cool gegenüber, wie sie weiter verrät: "Ich zittere nicht vor den Folgen dieses Verfahrens, weil ich mir absolut keiner Straftat bewusst bin. Ich bin da ganz entspannt und habe keine schlechten Träume." Drei Jahre habe die Staatsanwaltschaft gegen das Ex-Paar ermittelt, nachdem ein Anwalt, dessen Mandant Geld von den beiden fordert, Anzeige erstattet hatte. Aber auch der "Sie liebt den DJ"-Interpret hat deswegen keine weichen Knie: "Bis zum heutigen Tage liegt mir kein Schreiben eines gerichtlichen Strafverfahrens vor. Ich war nur Angestellter der Firma meiner Ex und in keiner Weise verantwortlich. Ich weise jegliche Anschuldigung zurück!", heißt es in Michaels Statement.

Michael Wendler und Claudia Norberg, 2014Getty Images
Michael Wendler und Claudia Norberg, 2014
Claudia Norberg im September 2019ActionPress
Claudia Norberg im September 2019
Claudia Norberg und Michael Wendler beim smago! Award 2014 in BerlinUkas,Michael/ActionPress
Claudia Norberg und Michael Wendler beim smago! Award 2014 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de