Familienausflug bei Beyoncé (38) und Jay-Z (50)! In Miami ging am Sonntag der alljährliche Super Bowl, das Endspiel der National Football League, über die Bühne. Den wollten sich auch die beiden Musiker nicht entgehen lassen. Anders als sonst erschienen die zwei aber nicht alleine auf dem Event: Beyoncé und Jay-Z hatten ihre älteste Tochter Blue Ivy Carter (8) mit im Schlepptau – und das ist bei derartig großen Veranstaltungen ein echt seltener Anblick.

Verschiedene Paparazzi-Fotos zeigen, wie der Rapper und sein kleines Mädchen vor dem Kickoff über das Spielfeld schlenderten und die Ruhe vor dem Sturm für ein spontanes Fotoshooting nutzten. Blue Ivy sprang in die Luft und posierte cool für die Kamera. Im Anschluss machte sich das Papa-Tochter-Gespann mit einem breiten Lächeln auf den Weg in seine VIP-Lounge, wo es das Match zusammen mit Mama Beyoncé verfolgte.

Die Achtjährige begleitet ihre berühmten Eltern oft, wenn diese beruflich unterwegs sind – bleibt dabei aber meistens unentdeckt. "Jay-Z und Beyoncé haben Nannys für ihre Kinder und ihre Assistenten helfen auch manchmal aus. Sie sind als Familie sehr eng verbunden und machen gerne alles zusammen", verriet kürzlich ein Insider gegenüber Us Weekly.

Beyoncé und Jay-Z mit Tochter Blue Ivy beim Super Bowl
Backgrid /ActionPress
Beyoncé und Jay-Z mit Tochter Blue Ivy beim Super Bowl
Blue Ivy Carter, Tochter von Beyoncé und Jay-Z
Backgrid /ActionPress
Blue Ivy Carter, Tochter von Beyoncé und Jay-Z
Beyoncé und Jay-Z beim Super Bowl 2020
Instagram / beyonce
Beyoncé und Jay-Z beim Super Bowl 2020
Wie findet ihr es, dass Beyoncé und Jay-Z ihre Tochter mit zu derart großen Events nehmen?531 Stimmen
483
Super, dass die Kleine dabei sein darf.
48
Ich finde, dafür ist sie noch zu jung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de