Ganz Hollywood trauert um Filmlegende Kirk Douglas (✝103). Sein Sohn Michael (75) gab am Mittwochabend per Social Media den Tod seines Vaters bekannt. Die Schauspiellegende hinterlässt zwei weitere Söhne und seine Ehefrau Anne Buydens (100). Kirk zählte in den 50er und 60er Jahren zu den bedeutendsten Hollywood-Stars überhaupt. Einen seiner größten Erfolge landete er mit der Rolle des Spartacus im gleichnamigen Film. Nun lässt sein Sohn Michael die erfolgreiche Karriere seines Vaters Revue passieren.

"Für die Welt war er eine Legende, ein Schauspieler aus der Blütezeit des Films, ein wohltätiger Helfer, dessen Engagement für Gerechtigkeit und die Dinge, an die er glaubte, einen Maßstab für unser Streben gesetzt hat", reflektiert sein Sohn Michael auf Instagram. Er hinterlasse ein Filmerbe, das bis in die kommenden Generationen Bestand haben wird. "Lasst mich mit den Worten enden, die ich ihm an seinem letzten Geburtstag gesagt habe und die immer wahr bleiben werden. Papa, ich liebe dich so sehr, und ich bin so stolz, dein Sohn zu sein", so der 75-Jährige.

Kirk hatte in über 80 Filmen mitgewirkt. Für sein Lebenswerk wurde er 1996 sogar mit dem Ehren-Oscar ausgezeichnet. Darüber hinaus erinnert ein Stern auf dem Walk of Fame an sein Schaffen. Obwohl sein Sohn Michael im Schatten seiner Karriere aufwuchs, ist er selbst längst in die Fußstapfen seines Vaters getreten.

Michael und Kirk Douglas im November 2018 in Hollywood
Getty Images
Michael und Kirk Douglas im November 2018 in Hollywood
Kirk und Michael Douglas im Oktober 2011 in Santa Barbara
Getty Images
Kirk und Michael Douglas im Oktober 2011 in Santa Barbara
Kirk Douglas und sein Sohn Michael im April 2003
Getty Images
Kirk Douglas und sein Sohn Michael im April 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de