Großer Schock für Kandi Burruss (43)! Die US-Amerikanerin ist nicht nur erfolgreiche Musikerin, Songwriterin und Darstellerin bei The Real Houswives of Atlanta: Seit 2018 besitzen die Reality-TV-Beauty und ihr Ehemann Todd Tucker zudem das Restaurant Old Lady Gang in East Point, Georgia. Dort kam es am Valentinstag nun zu einem echten Horror-Moment: Bei einer Schießerei wurden drei Besucher des Lokals verletzt!

Wie das Nachrichten-Portal TMZ berichtet, kam es am vergangenen Donnerstag zu einem Schusswechsel in dem Lokal. Demnach habe ein Mann gegen 20:00 Uhr das Restaurant betreten und angefangen, zu schießen. Drei Personen seien dabei getroffen worden – die Polizei sucht aktuell nach dem Täter. Den Beamten zufolge hatte der Schütze es besonders auf eines der Opfer abgesehen.

Kandi meldete sich nur kurz nach der Tat via Instagram zu Wort: "Meine Familie und ich sind zutiefst betrübt von dem, was sich am 14. Februar im Old Lady Gang abgespielt hat. Unsere Gebete gehen an die Menschen raus, die verletzt wurden!" Die zweifache Mutter hoffe, dass ihre Fans wüssten, dass das Geschehene nicht die Werte ihres Restaurants reflektiere.

Todd Tucker und Kandi Burruss
SIPA PRESS/ Action Press
Todd Tucker und Kandi Burruss
Kandi Burruss im Dezember 2018
Getty Images
Kandi Burruss im Dezember 2018
Kandi Burruss im Juli 2018
Getty Images
Kandi Burruss im Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de