Der diesjährige Bachelor Sebastian Preuss (29) sorgt ordentlich für Gesprächsstoff. Nicht nur, dass seine kriminelle Vergangenheit wieder aufgerollt wird, auch das Verhalten des Rosenkavaliers in der Show sorgt bei vielen Zuschauern für Verwirrung: Obwohl Basti mittlerweile mit sechs Ladys rumgeknutscht hat, scheint der Funke nicht so recht überspringen zu wollen, und so richtig verliebt scheint auch keines der Mädels. Als ehemaliger Bachelor meint Leonard Freier (35) zu wissen, woran das liegt.

Mit Promiflash plauderte der 35-Jährige auf der BMW Bunte Festival Night in Berlin über den aktuellen TV-Junggesellen. "Ich glaube, der Basti ist manchmal etwas forsch vorgegangen – er war nicht immer ein wirklicher Gentleman", erklärte Leonard die Situation. Dennoch ist er der Meinung, dass Sebastian bestimmt ein "netter Kerl" und er eventuell nur aufgeregt gewesen sei. Immerhin stecke er in einer schwierigen und ungewöhnlichen Situation.

Ob der gebürtige Münchner nichtsdestotrotz seine große Liebe finden wird? Leonard bezweifelt es: "Also ich muss ehrlich sagen, bei dem Basti kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, dass er jetzt die Richtige findet", verriet er im Promiflash-Interview. Er habe das Gefühl, bei Sebastian hätte es mit keiner der Damen gefunkt.

Leonard Freier, Ex-Bachelor
Getty Images
Leonard Freier, Ex-Bachelor
Leonard Freier, Reality-TV-Star
Instagram / leonard.freier
Leonard Freier, Reality-TV-Star
Sebastian Preuss, Kickboxer
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss, Kickboxer
Glaubt ihr auch, dass das der Grund ist?2126 Stimmen
1653
Ja, ich sehe das genauso.
473
Nein, ich denke, es hat einen anderen Grund.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de