Hat Oliver Pocher (42) jetzt etwa ein neues "Opfer" gefunden? Seit Wochen erlaubt sich der Comedian einen Spaß nach dem anderen – und zwar auf Kosten von Michael Wendler (47). Egal, was der Schlagersänger macht, Oli verpackt es in eine Parodie. Aber das allein scheint ihn nun zu langweilen. Deswegen geriet nun auch seine Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden (36) ins Visier: Im Netz machte er sich jetzt über ihr neues Kochbuch lustig.

"Meine Damen und Herren, sie wissen, ich bin ein Typ, der Charity ganz nach vorne stellt", beginnt Oli seine Instagram-Story. Nachdem er dem Wendler zu einem Top-Ten-Hit verholfen habe, hat er nun ein neues Anliegen. "50 Prozent meiner Einnahmen gehen ja immer an die Sandy-Meyer-Wölden-Stiftung", erklärt er. Danach wirbt er noch in bester Influencer-Manier für das neue Kochbuch der Fünffach-Mama und kann sich einen weiteren Seitenhieb nicht verkneifen: "Da geht es um veganes und gesundes Essen – vor allem für Kinder. Sie hat ja auch genug davon."

Sandy scheint das Ganze aber mit Humor zu nehmen. Sie teilte die Story nämlich auch auf ihrem Account und kommentierte die "Werbe"-Clips mit "Na endlich lernst du mal kochen" und "Oli, du machst mich fertig". Hättet ihr gedacht, dass die Wahlamerikanerin so cool auf die Spitze ihres Ex-Mannes reagiert? Stimmt ab!

Oliver Pocher als Michael Wendler verkleidet
Instagram / oliverpocher
Oliver Pocher als Michael Wendler verkleidet
Oliver Pocher in Köln im August 2016
Getty Images
Oliver Pocher in Köln im August 2016
Sandy Meyer-Wölden 2019 in Berlin
Getty Images
Sandy Meyer-Wölden 2019 in Berlin
Hättet ihr gedacht, dass Sandy so cool auf die Spitze ihres Ex-Mannes reagiert?5604 Stimmen
4988
Klar, sie kennt ihn ja als Spaßvogel und steht dadrüber.
616
Nein, ich bin echt überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de