Wie steht eigentlich Michael Wendlers (47) Mama zum großen TV-Showdown mit Oliver Pocher (42)? Seit Wochen liefern sich der Schlagerstar und der Komiker einen Schlagabtausch via Social Media. Das ewige Hin und Her soll nun in einem Live-Spektakel ein Ende finden – und ganz Deutschland darf dabei zusehen. Wird auch Christine Tiggemann einschalten? In einem Interview macht sie nun ihre Meinung zu dem Wenlder-Pocher-Beef deutlich.

Christine findet die Pocher-Scherze richtig lustig, wie sie im Gespräch mit RTL offenbart. Das TV-Duell will sie deshalb nicht verpassen: "Das schaue ich mir natürlich auch an. Da kommt eine ganz gute Freundin zu mir, die ein Fan von Michael ist, und dann tippen wir natürlich auch, wer gewinnen wird", erzählt sie erfreut. Dass es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen Michael und Oli kommen könnte, glaubt die Wendler-Mutti nicht: "Von Mund zu Mund und Face to Face werden die das schon regeln. Ich glaube nicht, dass die sich die Augen aushacken werden."

Bei welchen Spielen der Wendler wohl den Kürzeren ziehen wird? "Geografie und Kunst sind nicht seine Stärken. Der ist eigentlich nur in seiner Schlagerwelt zu Hause", meint Christine. Sie sei sich außerdem sicher, dass ihr Sohn gestärkt aus dem Duell hervorgehen wird. Schließlich habe auch der Pocher mal schlechte Zeiten gehabt und sich wieder berappelt.

Oliver Pocher, Komiker
Instagram / oliverpocher
Oliver Pocher, Komiker
Christine Tiggemann, Michael Wendlers Mama, 2009
Derner / ActionPress
Christine Tiggemann, Michael Wendlers Mama, 2009
Michael Wendler bei einem Auftritt in Gelsenkirchen im Oktober 2019
Revierfoto / ActionPress
Michael Wendler bei einem Auftritt in Gelsenkirchen im Oktober 2019
Wie findet ihr es, dass Christine sich das Wendler-Pocher-Duell anschauen wird?521 Stimmen
422
Das finde ich großartig, die Frau hat Humor!
99
An ihrer Stelle würde ich den Fernseher besser aus lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de