Die achte Folge war für Sebastian Preuss (29) ein echter Dating-Marathon. Der Rosenverteiler musste in der heutigen Ausgabe von Der Bachelor nämlich mit den drei verbliebenen Kandidatinnen Wioleta Psiuk, Diana Kaloev und Desiree Zurga jeweils auf ein Dreamdate gehen. Der Haken: Danach musste er eine der Ladys nach Hause schicken. Es traf Desiree. Jetzt äußerte sich die Verschmähte selbst über ihren Rauswurf via Social Media.

"Es war eine unvergessliche Zeit und ich habe mega Erfahrungen gemacht", beginnt die Münchnerin ihr Statement auf Instagram. Sie habe unbeschreibliche und vor allem gemischte Gefühle, wenn sie an den Exit denkt. "Leider hat mir die Zeit nicht gereicht, um mich zu verlieben. Dafür habe ich wunderbare Menschen kennengelernt und bin somit auch definitiv als Gewinnerin ausgestiegen", schreibt Desiree weiter. Mit neuer Kraft startet die Beauty in ein Leben nach dem Bachelor und freut sich auf alles, was kommt.

Sieht ganz so aus, als wäre Desiree nicht allzu traurig über ihren Rauswurf. Jetzt seid ihr gefragt, glaubt ihr, dass ihr der Exit wirklich nicht so nahegeht oder, dass sie ihren Kummer einfach nur verbirgt? Am Ende des Artikels könnt ihr in unserer Umfrage abstimmen.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW.

Desiree Zurga
TVNOW
Desiree Zurga
Desiree Zurga in einer Folge von "Der Bachelor" 2020
TVNOW
Desiree Zurga in einer Folge von "Der Bachelor" 2020
Das Bachelor-Homedate von Desiree Zurga und Sebastian Preuss
Instagram / desireezurga_
Das Bachelor-Homedate von Desiree Zurga und Sebastian Preuss
Glaubt ihr wirklich, dass Desiree der Exit wirklich nicht so nahegeht?4596 Stimmen
3785
Ja, sie wirkte am Ende auch schon nicht mehr so wirklich interessiert an Sebastian!
811
Nein, ich glaube, sie gibt sich jetzt nur stark!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de