Anzeige
Promiflash Logo
ESC-Hoffnung Ben Dolic? Wettbüros sehen ihn schon in Top 10!NDR/Zlatimir AraklievZur Bildergalerie

ESC-Hoffnung Ben Dolic? Wettbüros sehen ihn schon in Top 10!

6. März 2020, 13:02 - Promiflash

Kann Ben Dolic in Rotterdam überzeugen? Wenn es nach den Buchmachern geht, offenbar schon! Der ehemalige The Voice of Germany-Zweite fährt für Deutschland zum Eurovision Song Contest. Keine leichte Aufgabe, schließlich kassierten die S!sters im vergangenen Jahr in Israel [Artikel nicht gefunden]. Die Erwartungen an Ben sind also hoch, er soll die Pleite wiedergutmachen. Ob ihm das gelingt? Laut offiziellen Wettbüros stehen die Chancen recht gut!

Inzwischen haben fast alle 41 Teilnehmerländer ihre Beiträge vorgestellt. Nur fünf Staaten, darunter auch Alltime-Favorit Schweden, werden noch verkünden, welche Interpreten sie ins Rennen schicken. Trotz der Nachzügler herrscht in den Wettbüros bereits Hochbetrieb. Und siehe da: Nach aktuellem Stand landet Ben mit seinem Song "Violent Thing" im großen Finale auf Platz neun. Mit einer Top-Ten-Platzierung könnte der 22-Jährige durchaus zufrieden sein.

Bisheriger Titelanwärter ist übrigens Island: Die funkige Synthie-Pop-Band Daði og Gagnamagnið besteigt bei den Buchmachern das Siegertreppchen, dicht gefolgt von Litauens Electro-Pop-Act The Roop. Auf dem dritten Platz sehen Wett-Experten die Sängerin Victoria, die für Bulgarien mit einer gefühlvollen Ballade antritt. Ob die Prognosen stimmen? Am 16. Mai erfahren die Fans mehr!

NDR/Zlatimir Arakliev
Ben Dolic, Teilnehmer für den Eurovision Song Contest 2020
NDR/Zlatimir Arakliev
Ben Dolic, deutscher Act für den Eurovision Song Contest 2020
Instagram / gagnamagnid
Daði og Gagnamagnið, Islands Beitrag für den Eurovision Song Contest 2020
Überrascht es euch, dass Ben bei den Buchmachern so gut abschneidet?267 Stimmen
126
Ja. Die Konkurrenz ist sehr stark.
141
Nein. Er ist einfach super.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de