Wie gehen die Big Brother-Bewohner mit den Neuigkeiten zur weltweiten Pandemie um? Die TV-Insassen leben bereits seit einigen Wochen total abgeschottet von der Außenwelt im Fernseh-Container. In ihrer besonderen Situation haben viele von ihnen noch nichts vom aktuellen Ausnahmezustand erfahren: Aufgrund des weltweiten Coronavirus-Ausbruches leben viele Menschen bereits in Quarantäne – die weitere Verbreitung der Krankheit soll so unterbunden werden. Über diesen Zustand wurden die BB-Teilnehmer jetzt live von Jochen Schropp (41) und einem Arzt ausführlich aufgeklärt. Bei einigen Bewohnern kullerten da die Tränen!

Die "Big Brother"-Bewohner versammelten sich in der aktuellen Sondersendung vor einer großen Glaswand – hinter der Jochen Schropp und Doktor Andreas Kaniewski Platz genommen hatten. "In der Welt hat sich einiges getan. Es gibt eine Erkrankung, die heißt Covid-19. Die hat sich ziemlich ausgebreitet, ausgelöst vom Coronavirus. Hinter der Glasscheibe sitzen wir, weil das Virus in geschlossenen Räumen leicht zu übertragen ist", erklärte der Moderator und zeigte seinen Schützlingen Nachrichtenzusammenfassungen der vergangenen Woche, während Dr. Andreas Kaniewski Fragen beantwortete. Diese krasse Konfrontation sorgte bei Pat und Michelle erst mal für feuchte Augen. Besonders die Altenpflegerin machte sich extreme Sorgen: "Meine Mama ist 55 und hat COPD, da habe ich richtig Angst um sie", erzählte sie unter Tränen.

Die lieben Video-Botschaften ihrer Familien nahmen den Mitbewohnern dann aber die Sorgen – und sorgten dennoch bei einigen für emotionale Gefühlsausbrüche. Menowin Fröhlichs (32) Kinder richteten ihm Liebesbotschaften aus, die den Sänger direkt ins Herz trafen. "Du musst noch ein bisschen da bleiben. Das ist gerade der sicherste Ort in Deutschland", unterstützte unter anderem Pats Lebensgefährte Sebastian den Reality-TV-Teilnehmer. Auch die anderen Nachrichten fielen positiv aus – das Credo der Familien: Ihre Liebsten sollen im Container bleiben.

"Big Brother"-Bewohner mit Jochen Schropp und Doktor Andreas Kaniewski
Sat. 1
"Big Brother"-Bewohner mit Jochen Schropp und Doktor Andreas Kaniewski
Jochen Schropp und Doktor Andreas Kaniewski bei "Big Brother" 2020
Sat. 1
Jochen Schropp und Doktor Andreas Kaniewski bei "Big Brother" 2020
Menowin Fröhlich, Sommerhaus-Star
Instagram / menowin_official
Menowin Fröhlich, Sommerhaus-Star
Was haltet ihr davon, dass die Bewohner über das Virus aufgeklärt wurden?10742 Stimmen
10387
Total richtig! Sie müssen schließlich wissen, was in der Welt passiert.
355
Hmm, ich hoffe mal nicht, dass jetzt Panik bei den Bewohnern ausbrechen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de