Die vergangenen Jahre waren mächtig turbulent für Jasmin Tawil (37). Nach der Trennung von Adel Tawil (41) vor rund fünf Jahren reiste die Schauspielerin nach Hawaii – und anschließend hörten ihre Fans lange Zeit nichts mehr von ihr. Vor einigen Monaten meldete die ehemalige GZSZ-Darstellerin sich dann zurück: Sie lebte zu diesem Zeitpunkt immer noch auf der pazifischen Insel und war inzwischen Mutter eines Sohnes geworden. Vor ein paar Wochen zog Jasmin nach Los Angeles, da sie dort einen Job als Nanny angenommen hatte. Doch auch hier blieb sie nicht lange: Jetzt ist die 37-Jährige wieder zurück in Deutschland!

Das bestätigte Jasmin im Interview mit Bild. Aufgrund der aktuellen Krisensituation sei ihr der Aufenthalt in den Vereinigten Staaten "zu unsicher" geworden. Deshalb habe sie den Entschluss gefasst, nach fünf Jahren wieder in ihre Heimat zurückzukehren. Die Reise nach Frankfurt habe sie und ihren Sohnemann Ocean wegen der momentanen Lage volle vier Tage gekostet. Fürs Erste sind Mutter und Kind nun bei einem Freund in Brandenburg unterkommen.

Doch wie geht es jetzt für Jasmin und ihren Spross weiter? Das weiß die TV-Darstellerin derzeit selbst noch nicht so genau. Eine Rückkehr nach Hawaii nach der Krise schließt die Mama aber aus: "Ich sah für mich und Ocean dort keine wirkliche Zukunft. Das Leben auf Hawaii ist sowieso irre teuer und dazu die unsichere Situation. Ich hatte Angst", betonte die 37-Jährige.

Jasmin Tawil und Ocean Malik Tawil auf einem Spielplatz im Januar 2020
Instagram / jasmintawil
Jasmin Tawil und Ocean Malik Tawil auf einem Spielplatz im Januar 2020
Jasmin Tawil, Schauspielerin
Instagram / makenaworld
Jasmin Tawil, Schauspielerin
Jasmin Tawil mit ihrem Sohn
Instagram / jasmintawil
Jasmin Tawil mit ihrem Sohn
Habt ihr Jasmins turbulentes Leben in den vergangenen Monaten verfolgt?1848 Stimmen
838
Nein, aber das ist wirklich krass!
1010
Ja, na klar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de