Tatkräftige Unterstützung von Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38)! Die beiden Royals gehören zwar seit Kurzem nicht mehr zu den offiziellen Repräsentanten des britischen Königshauses, ihre wohltätige Arbeit wollen sie jedoch fortsetzen. Sie haben sogar schon eine neue Charity-Organisation ins Leben gerufen. Während der aktuellen weltweiten Krise wollen sie sich offenbar ganz besonders engagieren. Harry und Meghan haben Essen an Menschen mit gesundheitlichen Problemen verteilt.

Das Projekt Angel Food gibt Lebensmittel an Menschen in Los Angeles aus, die aufgrund ihrer gesundheitlichen Verfassung nicht selbst einkaufen gehen können. Wie der Projektleiter Richard Ayoub gegenüber Entertainment Tonight berichtete, hätten auch Meghan und Harry am Ostersonntag und am vergangenen Mittwoch als freiwillige Helfer Essen ausgeliefert. "Sie meinten zu uns, dass sie gehört haben, dass unsere Fahrer überlastet sind und sie wollten aushelfen, um unsere Fahrer zu entlasten", erzählte Richard.

Auch in Großbritannien wollen die Eltern des kleinen Archie Harrison Gutes tun. Laut Fox News spendeten sie umgerechnet über 100.000 Euro an die Organisation Feeding Britain, die bedürftige Familien mit Lebensmitteln versorgt.

Herzogin Meghan und Prinz Harry beim Mountbatten Music Festival
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry beim Mountbatten Music Festival
Prinz Harry und Meghan in der Westminster Abbey in London im März 2020
Getty Images
Prinz Harry und Meghan in der Westminster Abbey in London im März 2020
Archie Harrison, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Archie Harrison, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Hättet ihr gedacht, dass Harry und Meghan so tatkräftig mit anpacken?202 Stimmen
169
Ja, das passt zu den beiden.
33
Nein, das hat mich überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de