Offener Verhütungs-Talk von Natalie Stommel (31). Die einstige Bachelor in Paradise-Kandidatin sprach jüngst via Social Media ein relativ intimes Thema an: Ihre Methode der Schwangerschaftsverhütung schlage ihr ordentlich aufs Gemüt. Natalie versuchte es eine Zeit lang mit der Hormonspirale. Diese führte bei ihr jedoch zu unkontrollierten Gefühlsausbrüchen. Im Promiflash-Interview verriet die TV-Bekanntheit nun, warum sie gerade dieses Thema als diskussionswürdig erachtet.

"Ich finde es wichtig, offen über Verhütung zu reden. Gerade weil ich weiß, dass ich sehr viele junge Followerinnen habe. Da sollte man sich seiner Verantwortung schon bewusst sein", offenbarte Natalie ihre Gründe für die Themenwahl gegenüber Promiflash. Doch veranlassen diese Gespräche die Schönheit und ihren Freund dazu, sich bereits Gedanken über gemeinsamen Nachwuchs zu machen? "Nach vier Monaten wäre das wohl ein bisschen überstürzt", gab sie offen zu. Trotzdem berichtete sie weiter, dass Sascha eindeutig ihr Traummann sei.

Natalie musste aber auch einige Frösche küssen, bis sie endlich ihr Glück finden konnte und das, obwohl sie und Sascha sich schon länger kennen. "Damals hatte ich aber einen Freund und so hat sich eine Freundschaft entwickelt. In der Zeit nach 'Bachelor in Paradise' war er immer für mich da und so hat sich langsam aber sicher mehr entwickelt", fasste sie die Situation zusammen.

Natalie Stommel und ihr Freund Sascha
Instagram / natalie_stommel
Natalie Stommel und ihr Freund Sascha
Natalie Stommel, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2019
Instagram / natalie_stommel
Natalie Stommel, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2019
Natalie Stommel und ihr Freund Sascha
Instagram / natalie_stommel
Natalie Stommel und ihr Freund Sascha
Wie findet ihr es, dass Natalie so offen über das Thema Verhütung spricht?179 Stimmen
162
Ich finde das gut, ich glaube, dass sich viele junge Mädchen schämen, darüber zu sprechen!
17
Ich finde, so etwas sollte privat bleiben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de