Natalie Stommel (32) will ein Vorbild sein! Spätestens seit ihrer Teilnahme an Bachelor in Paradise ist die Social-Media-Community der Düsseldorferin noch einmal ordentlich gewachsen. Auf ihrem Profil teilt Natalie aber nicht ausschließlich makellose, nahezu perfekte Aufnahmen von sich, sondern regelmäßig Collagen, in denen sie dasselbe Outfit in besonders vorteilhaften und eher unvorteilhaften Posen präsentiert. Doch warum hat sich die Beauty eigentlich zum Ziel gesetzt, ihren Fans in Sachen positiver Selbstwahrnehmung als gutes Beispiel zu dienen? Das erklärte sie jetzt Promiflash.

"Ich wünsche mir einfach, dass sich jeder in seinem Körper wohlfühlt. Egal, ob groß, klein, dick, dünn, egal, welche Makel er oder sie an sich feststellt", erläuterte die 32-Jährige jetzt im Gespräch mit Promiflash. Sie erinnerte sich daran, dass sie sich früher selbst jemanden gewünscht habe, der nicht nur die perfekte Social-Media-Welt zeigt, sondern für mehr Realität einsteht. "Ich hoffe, dass man viel mehr die Augen öffnet, dass vieles, was man sieht, nicht real ist", äußerte sie in Bezug auf die zahlreichen bearbeiteten Fotos im Netz.

Grundsätzlich sieht die ehemalige Messehostess an den sozialen Netzwerken aber nicht nur Schlechtes. Vielmehr findet sie, dass der Grund für das verzerrte Schönheitsideal und Konsequenzen wie Magersucht oder Mobbing, anderweitig zu suchen ist: "Ich glaube nicht, dass Social Media an sich der Grund ist, aber es ist ein Faktor, weil es viele Leute benutzen. [...] Ich glaube, dass das eigentlich Gefährliche diese ganzen Apps sind, mit denen man etwas bearbeiten kann."

Natalie Stommel, TV-Star
Instagram / natalie_stommel
Natalie Stommel, TV-Star
Natalie Stommel im Mai 2020
Instagram / natalie_stommel
Natalie Stommel im Mai 2020
"Bachelor in Paradise"-Star Natalie Stommel
Instagram / natalie_stommel
"Bachelor in Paradise"-Star Natalie Stommel
Was sagt ihr zu Natalies Body-Positivity-Postings?522 Stimmen
504
Finde ich super! Für mich ist sie ein Vorbild.
18
Ich finde, das gehört nicht ins Netz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de